Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Wie gewonnen, so zerronnen: Die SG Flensburg-Handewitt verlor ihr erstes Heimspiel in der VELUX EHF Champions League und muss sich in der Staffel B mit 2:2 begnügen. Das Endergebnis gegen den HC PPD Zagreb lautete 29:31 (16:16).

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Heute in vier Wochen steigt das Viertelfinale der Vereins-Weltmeisterschaft gegen ES Taubate (BRA) in Doha. Die Füchse Berlin haben inzwischen ihren 28-Mann-Kader bestimmt. Neben den gestandenen Profis, stehen auch Nachwuchstalente auf der Liste, die bei möglichen Ausfällen einspringen könnten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Nur drei Tage nach der Auswärtspartie in Nantes möchte die SG Flensburg-Handewitt den guten Start in der VELUX EHF Champions League bestätigen. Sie trifft am Mittwoch um 19 Uhr in der FLENS-ARENA auf den HC PPD Zagreb. Der Gegner gehört zu den großen Traditionsklubs des internationalen Vereinshandballs.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Die SG Flensburg-Handewitt startete sehr gut in die neue VELUX EHF Champions League. Sie gewann am Abend mit 34:31 (18:16) beim französischen Vertreter HBC Nantes.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Pokal

20.09.2018 20:00
EHF Champions League, 02.Spieltag
  
Wacker Thun - Cocks 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 20.09.2018 13:13:29
Legende: ungespielt laufend gespielt