FRISCH AUF! mit wichtigem Sieg gegen Nexe

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Pokal-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

FRISCH AUF! tat sich in der ersten Hälfte gegen die frisch aufspielenden Gäste sehr schwer. Gleich die ersten beiden Angriffe blieben ohne Torerfolg und so gingen die Spieler von RK Nexe in Führung. FRISCH AUF! konnte bis zum 4:4 ausgleichen (8.), scheiterte dann aber des Öfteren am

gegnerischen Torwart und geriet in einen 5:8-Rückstand (13.). Dem sehr gut aufgelegten Allan Damgaard und dem treffsicheren Jacob Bagersted am Kreis war es zu verdanken, dass es zum 8:8-Ausgleich kam. Zudem profitierte das Team jetzt von taktischen Umstellung in Abwehr und Angriff. Die Gäste nutzten weiterhin die schwache Defensive der Göppinger aus und blieben bis kurz vor der Pause in einer knappen Führung. Ab der 23. Spiel-minute überstand FRISCH AUF! eine doppelte Unterzahl unbeschadet. Kresimir Kozina besorgte dann gegen seine Landsleute die erste Führung zum 15:14 per Siebenmeter, nachdem die etatmäßigen Schützen der Grün-Weißen zuvor ihre Chancen vom Strich ausgelassen hatten. Tim Kneule markierte kurz drauf den 16:15-Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit war es jetzt FRISCH AUF!, dass immer wieder in Führung ging. Daniel Rebmann, der den glücklosen Primoz Prost nach der Pause abgelöst hatte, zeigte eine erste wichtige Parade, die das 19:17 durch den inzwischen ebenfalls eingewechselten Daniel Fontaine ermöglichte. Nexe wollte aber noch nicht klein beigeben und glich mehrfach aus. Jens Schöngarth steuerte in dieser Phase drei Treffer bei. Ihren letzten Ausgleich realisierten die Gäste in der 46. Spielminute zum 24:24. Dann aber zog FRISCH AUF! nochmals an. Tim Kneule setzte sich im Tempogegenstoß beherzt durch, warf das 27:24 und zog noch eine Zeitstrafe (49.). Nexe blieb zwar ebenfalls aktiv, aber Marcel Schiller, Allan Damgaard und Daniel Fontaine besorgten die Treffer, die zum am Ende verdienten 30:27-Erfolg führten. Allan Damgaard war an diesem Abend bester FRISCH AUF!-Akteur, und das nicht nur wegen seiner 7 sehenswerten Treffer. Zudem profitierte das Team von der Rückkehr von Daniel Fontaine und Jens Schöngarth sowei einigen Paraden von Daniel Rebmann.

FRISCH AUF! - RK Nexe Nasice 30:27 (16:15)

FRISCH AUF!: Prost (1.-30.), Rebmann 31.-60.); Gehrke (ne.), Kneule 2, Ritterbach, Damgaard 7, Bagersted 3, Sesum 1, Fontaine 3, Schiller 2/1, Rentschler 2, Nägele (ne.), Schöngarth 3, Kozina 6/4.

RK Nexe: Lelic (1.-38.), Pilipovic 38.-60.); Sipic 3, Koncul, Gadza 1, Leban 2, Eter 4, Zrnic 7/3, Manci Micevic, Baricevic, Buvinic 4, Greganic, Juric Grgic 2, Lavric 1, Tomic 2, Brumen 1/1.

Strafen: 6/3

Zuschauer: 2700

Schiedsrichter: Nabokau / Kulik (BLR).

Ergebnisdienst Pokal

18.08.2018 00:00
DHB-Pokal, 1. Runde
  
SC Magdeburg - VfL Lübeck-Schwartau 0 : 0
  
THW Kiel - TuSEM Essen 0 : 0
  
HG Saarlouis - Bergischer HC 0 : 0
  
TV Emsdetten - TUS N.-Lübbecke 0 : 0
  
TuS Ferndorf - SG Schalksmühle-Halver 0 : 0
  
TSB Heilbronn/Horkheim - HG Oftersheim/Schwetzingen 0 : 0
  
HC Erlangen - MSG Groß-Bieberau/Modau 0 : 0
  
VfL Potsdam - Wilhelmshavener HV 0 : 0
  
SV Salamander Kornwestheim - HSC 2000 Coburg 0 : 0
  
Longericher SC Köln - ThSV Eisenach 0 : 0
  
Mecklenburger Stiere Schwerin - TSV Altenholz 0 : 0
  
TV 05/07 Hüttenberg - HC Elbflorenz Dresden 0 : 0
  
Oranienburger HC - Füchse Berlin 0 : 0
  
HSG Krefeld - ASV Hamm-Westfalen 0 : 0
  
TVB 1898 Stuttgart - DJK Rimpar Wölfe 0 : 0
  
HSV Hamburg - TSV GWD Minden 0 : 0
  
EHV Aue - HSG Rodgau Nieder-Roden 0 : 0
  
FA Göppingen - HSG Konstanz 0 : 0
  
Leichlinger TV - SC DHfK Leipzig 0 : 0
  
TSV Hannover-Burgdorf - VfL Eintracht Hagen 0 : 0
  
Rhein-Neckar Löwen - TuS Fürstenfeldbruck 0 : 0
  
Handball Hannover-Burgwedel - Eintracht Hildesheim 0 : 0
  
TSV Bayer Dormagen - Northeimer HC 0 : 0
  
Die Eulen Ludwigshafen - VfL Pfullingen 0 : 0
  
HSG Ostsee N/G - TBV Lemgo 0 : 0
  
HSG Nordhorn-Lingen - SG Flensburg-Handewitt 0 : 0
  
TV Großwallstadt - HSG Wetzlar 0 : 0
  
TSG Haßloch - HBW Balingen/Weilst. 0 : 0
  
SG BBM Bietigheim - HSG Hanau 0 : 0
  
Dessau-Roßlauer HV - TuS Spenge 0 : 0
  
HC Rhein Vikings - MT Melsungen 0 : 0
  
VfL Gummersbach - SG Leutershausen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.07.2018 14:00:02
Legende: ungespielt laufend gespielt