Jannick Green ist fokussiert auf Silkeborg

Foto: Lächler

Pokal international
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

SCM-Torhüter Jannick Green spielte von 2011 bis 2014 bei Bjerringbro-Silkeborg. Am Mittwoch um 19 Uhr sind seine dänischen Landsleute zum EHF-Cup-Gruppenspiel in der GETEC Arena zu Gast. Green spielte mit dem dänischern Team schon in der Champions-League.

"Das ist eine komplette Mannschaft. Zwei, ja drei gute Kreisläufer, sehr gute Werfer aus dem Rückraum, erfahrener Spielmacher mit Skube und starke Torhüter. Das wird nicht einfach für uns", ahnt Jannick Green.

"Momentan habe ich noch keine Anrufe aus Silkeborg gehabt. Aber vielleicht kommt das noch irgendwann", schmunzelt Dänemarks Olympiasieger. "Die zwei Spiele von Silkeborg nach der EM-Pause mit den Siegen in Liga und EHF-Cup habe ich leider nicht gesehen. Aber die Videos von Silkeborg gucken wir uns heute und morgen gemeinsam vorm Training an. Zuhause gehts dann weiter."

Jannick brennt auf seine Einsatzchance. "Spielen will ich immer. Besonders gegen eine dänische Mannschaft noch."

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst Pokal

18.12.2018 18:00
DHB-Pokal, Viertelfinale
  
Füchse Berlin - Rhein-Neckar Löwen I 37 : 35
18.12.2018 19:00
DHB-Pokal, Viertelfinale
  
TSV Hannover-Burgdorf - HC Erlangen 33 : 29
Letzte Aktualisierung: 18.12.2018 22:09:42
Legende: ungespielt laufend gespielt