Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Es ist inzwischen das sechste Aufeinandertreffen beider Teams – innerhalb von zwei Spielzeiten. Saint-Raphael Var Handball ist gefühlt der Dauergegner für die Füchse Berlin und schockte gestern den Gastgeber SC Magdeburg mit dem 28:27-Halbfinalsieg. Die Füchse Berlin wollen im Finale um 15:15 Uhr die Chance ergreifen und den zweiten EHF-Pokal-Titel nach 2015 nach Berlin holen!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Die Füchse Berlin haben das Halbfinale bei den Ottostadt Magdeburg EHF Cup Finals gewonnen! Mit 27:24 (13:13) wurde in einer Neuauflage des letztjährigen Finales der Titelverteidiger Frisch Auf! Göppingen besiegt. Mit 9/2 Treffern war wieder einmal Hans Lindberg der beste Torschütze, mit Fabian Wiede, Bjarki Elisson und Mattias Zachrisson erzielten gleich drei Spieler jeweils vier Treffer. Mit einer Quote von 37% gehaltener Bälle hatte auch Torhüter Petr Stochl (s. Foto) großen Anteil am Sieg.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Über 200 FRISCH AUF!-Fans gaben in Magdeburg alles für ihr Team und die FRISCH AUF!-Mannschaft nahm den Staffelstab gerne auf und ging von Anfang an in Führung. Marco Rentschler und Allan Damgaard markierten die ersten beiden FRISCH AUF!-Treffer. Die Füchse glichen jeweils umgehend aus.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Exakt 24 Stunden nach dem Anpfiff der gestrigen Partie gegen die TSV Hannover-Burgdorf trifft sich die Mannschaft der Füchse Berlin in Magdeburg zum Abendessen. Das Team hat den Schalter schon umgelegt, volle Fokussierung auf das morgige Halbfinale gegen Frisch Auf! Göppingen bei den Ottostadt Magdeburg EHF Cup Finals.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Pokal

26.05.2018 15:15
EHF Champions League, Halbfinale
  
HBC Nantes - Paris Sain-German Handball 0 : 0
26.05.2018 17:30
EHF Champions League, Halbfinale
  
HC Vardar - Montpellier HB 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 23.05.2018 07:11:11
Legende: ungespielt laufend gespielt