Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die Gruppenrabatt-Aktion zur Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark (10. Januar bis 27. Januar 2019) wird an drei deutschen WM-Standorten erweitert: Ab Mittwoch, 21. November, um 0 Uhr können Vereine Gruppentickets für die Preiskategorien PK1 und PK Best kaufen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Foto: DHB

In weniger als zwei Monaten startet die Heim-WM für das deutsche Team mit dem Eröffnungsspiel gegen Korea (10. Januar, 18 Uhr) in Berlin. Auch wenn die Nationalspieler derzeit allesamt noch den Fokus auf ihren Vereinen haben, steigt bei allen auch die Vorfreude auf das Großereignis von Tag zu Tag.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

4:0 Punkte und eine Tordifferenz von +32 nach zwei Spielen in der Qualifikation zur EHF EURO 2020: Die deutsche Mannschaft hat am Sonntagabend die Woche mit einem 30:14 im Kosovo abgeschlossen. Da zeitgleich Polen mit 24:25 in Israel verlor, ist die DHB-Auswahl nun alleiniger Tabellenführer in Qualifikationsgruppe 1.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Fans aus aller Welt können sich auf was gefasst machen: Die Weltmeisterschaft 2019 in Deutschland und Dänemark wirft ihre Schatten voraus und verspricht packende Spiele und dramatische Momente. Dabei wartet das Erlebnis nicht nur in der Halle auf dem Feld während der 60 Minuten, auch außerhalb wird den Zuschauern ein buntes Programm geboten.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Stresstest bestanden, Selbstvertrauen gewonnen: Die deutschen Handballer haben ihre letzte Pflichtaufgabe vor der Heim-WM souverän gelöst. 74 Tage vor dem Eröffnungsspiel in Berlin feierte die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop im Kosovo ein nie gefährdetes 30:14 (15:5) und steht in der EM-Qualifikation damit nach zwei Siegen aus zwei Spielen mit einer makellosen Bilanz da.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der TVB Stuttgart stellt sich mit seiner Homepage modern für die Zukunft auf. Ab heute um 17:30 Uhr ist der neue Internetauftritt der Wild Boys für alle Fans und Interessierten unter www.tvb1898.de aufrufbar.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Jetzt steht endlich das Programm der deutschen Nationalmannschaft für die Handball-Weltmeisterschaft 2019: Am Donnerstag, 10. Januar, beginnt um 18.15 Uhr in der Berliner Mercedes-Benz Arena das Eröffnungsspiel gegen eine koreanische Auswahl. Auch die weiteren Partien sind fixiert, nachdem in der vergangenen Woche die TV-Frage mit ARD und ZDF als übertragenden Sendern beantwortet worden war.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Nikola Bilyk, Rückraumspieler des THW Kiel, ist neuer Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft. ÖHB-Teamchef Patrekur Johannesson berief den erst 21 Jahre alten Rechtshänder zum Nachfolger von Torwart-Routinier Thomas Bauer. "Niko ist schon lange im Team, er ist älter und reifer geworden. Er ist jetzt bereit für diese Aufgabe. Er soll die Mannschaft anführen", erklärte Johannesson.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Daniel

Die DHB-Männer sind durch die Siege gegen Israel (37:21) und im Kosovo (30:14) erfolgreich in die Qualifikation zur EURO 2020 gestartet. Neben Deutschland haben neun weitere Mannschaften in der Doppelrunde das Optimum von vier Punkten erreicht. Dazu zählen auch die beiden deutschen WM-Gegner Frankreich und Russland.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Erstmals in der Geschichte der EM-Qualifikationen - und dank der Tatsache, dass dieses Mal 32 Länder teilnehmen - ist der Kosovo am Start. In der Vorqualifikationsrunde war das Team noch an Estland und der Türkei gescheitert, gewann dabei aber mit dem 24:24 gegen die Türkei den historischen ersten Punkt einer Männer-Nationalmannschaft bei einem offiziellen EHF-Wettbewerb.

Weitere Beiträge ...

Unterkategorien

Ergebnisdienst 3.Liga

22.03.2019 20:00
3.Liga Ost, 25.Spieltag
  
HSG Rodgau Nieder-Roden - MSG Groß-Bieberau/Modau 0 : 0
3.Liga West, 25.Spieltag
  
HSG Bergische Panther - SG Langenfeld 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.03.2019 19:59:00
Legende: ungespielt laufend gespielt