Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

 „Die schlimmsten Befürchtungen bei der Verletzung von Maximilian Hartz haben sich bei der MRT-Untersuchung am Montag glücklicherweise nicht bestätigt.“, konnte HGS-Mannschaftsarzt Dr. Holger Groß am Dienstag vermelden. Allerdings werde der Rückraumspieler voraussichtlich erst in 3 Wochen wieder mitmachen können.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Freitag stand nur ein Spiel auf der Agenda. In Ahlen trafen die ASG und das TeamLippe II aufeinander. Das Match begann mit dem 1:0 der Gastgeber wie geplant, hatte dann aber nach dem sofortigen Ausgleich bis zum 4:4 (9.) einen ständig führenden Gast (1:3, 2:4) auf der Platte.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Peter Pisa

Fabian Maier-Hasselmann ist mit 28 Jahren der älteste Spieler im Kader von Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz. Seit 2015 spielt er für die HSG auf Rechtsaußen. Der 1,82 Meter große gebürtige Münchener hatte sich Ende November alle Außenbänder im rechten Sprunggelenk sowie ein Syndesmoseband gerissen und einen Teil des Schienbeinfortsatzes gebrochen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Peter Pisa

Die HSG Konstanz und die Geschichte der direkten Freiwürfe nach Ablauf der Spielzeit, sie wird langsam zu einer unendlichen. Erst war es Matthias Stocker vor drei Jahren, der so zum Sieg gegen Leutershausen traf, dann scheiterte Tom Wolf mit dem Nicht-Tor des Jahrhunderts in Fürstenfeldbruck,

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Michael Elser)

Nach 15 Siegen in Folge und einer über fünf Monate andauernden Erfolgsserie ist es passiert: Erstmals seit dem vierten Spieltag musste sich Drittliga-Tabellenführer HSG Konstanz im 20. Saisonspiel geschlagen geben.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Rechnung beglichen! Mit dem dritten Sieg in Serie überzeugte eine hochmotivierte und kampfstarke HGS ihre 1150 Fans in der Stadtgartenhalle. Dabei war der VfL Pfullingen über 60 Minuten der erwartet unangenehme Gegner, der mit allem was er hatte, dagegenhielt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wieder war es „ein Sieg des unbedingten Wollens“, mit herausragendem Kampfgeist, einem überragenden Pat Schulz im Kasten und einer am Ende abgeklärteren Mannschaftsleistung. Mit dem 26:28 (13:16)-Erfolg vor 350 Zuschauern in der Gemeindehalle Oppenweiler holte sich die HG Saarlouis nicht nur den zweiten Auswärtserfolg nacheinander, sondern auch den 9. Platz in der Tabelle.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

  „Wir haben da mehr als eine Rechnung offen.“, so die Kampfansage von HGS-Kapitän Peter Walz für das Samstag-Heimspiel gegen den VfL Pfullingen. Im Rückblick auf die deutliche 15:26-Hinspiel-Niederlage schüttelt es den HGS-Vorkämpfer heute noch:

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Unbequemer als die Aufgabe in Pfullingen hätte der Start in das neue Jahr für die HSG Konstanz nicht sein können. Doch die mit nur zehn Feld-spielern angereiste HSG meisterte auch diese. Nach dem 15. Sieg in Serie wartet nun das absolute Kontrastprogramm in Pforzheim.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Peter Pisa

Schon ungewöhnlich lange ist es her, seit Drittliga-Tabellenführer HSG Konstanz das letzte Mal vor eigenem Publikum antreten durfte. Am Samstag, 20 Uhr, hat das Warten von Spielern und Fans nach zwei Monaten ein Ende. Der Winterschlaf in der „Schänzle-Hölle“ wird mit einem echten Kracher beendet.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

29.03.2019 20:00
3.Liga West, 26.Spieltag
  
Leichlinger TV - HSG Krefeld 0 : 0
  
Longericher SC Köln - HSG Bergische Panther 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 25.03.2019 14:50:27
Legende: ungespielt laufend gespielt