Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Saase, wie die Hausherren den TV Germania Großsachsen nennen, war bereits vor dem Spiel auf Grund einer anderen Paarung in Sachen Abstieg gesichert. Damit war ein wenig der Druck auf Seiten Gastgeber raus. Oder: Man konnte endlich befreit aufspielen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Verein)

Die HSG Hanau setzt ihren Höhenflug fort und gewinnt in der 3. Handball-Liga Ost das dritte Spiel in Folge. Vor 550 Zuschauern in der Main-Kinzig-Halle konnten sich die Grimmstädter mit 32:30 (17:14) gegen die HSG Dutenhofen-Münchholzhausen II durchsetzen und sich dadurch auf den dritten Tabellenplatz verbessern.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Die HSG Hanau wächst derzeit mit ihren Aufgaben. Nachdem sie am vergangenen Wochenende zu Hause sensationell den Ligaprimus ThSV Eisennach besiegt hatte, setzten sich die Grimmstädter jetzt überraschend beim Tabellendritten HC Erlangen II mit 29:27 (18:16) durch und verbesserten sich auf den vierten Tabellenplatz in der 3.Handball-Liga Ost.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Trotz einer in der ersten Halbzeit durchaus ansehnlichen Leistung kamen die Baggerseepiraten am vergangenen Wochenende beim Tabellenzweiten SG Nußloch am Ende doch deutlich mit 34:27 unter die Räder und verloren damit wertvollen Boden im Kampf um Platz 3 der Tabelle in der 3. Liga Ost.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Unser Coach Sead Hasanefendic, fand trotz des klaren Sieges deutliche Worte: „Wir müssen besser, präziser und engagierter Mitte Mai aufspielen.“

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Am kommenden Samstag treten die MSG Falken zum Derby beim TV Gelnhausen an. Nach dem starken Auftritt daheim gegen Baunatal und dem wichtigen 31:28-Erfolg liegen die Falken vier Spieltage vor Schluss der Saison auf dem elften Tabellenplatz.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Jürgen Pfliegensdörfer)

Am drittletzten Spieltag kommt am Freitag die SG Bruchköbel in die Großsporthalle. Die MSG Falken kamen letztes Wochenende beim TV Gelnhausen zu einem Punktgewinn und konnten beim 26:26 nicht nur den Trainer zufrieden stellen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Nach dem Coup gegen den Tabellenführer ThSV Eisenach wartet auf die HSG Hanau in der 3. Handball-Liga Ost gleich der nächste schwere Brocken.
Die Grimmstädter müssen am Samstag (18 Uhr) beim Tabellenvierten HC Erlangen II antreten.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ulf Thaler

Erlangen – Im Spiel um die sogenannte „goldenen Ananas“, bei der das Ergebnis keinerlei Auswirkungen auf die Zukunft der jeweiligen Kontrahenten hat, trennten sich die beiden Absteiger der 3. Handball Liga Ost am Wochenende mit einem Unentschieden.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

25.04.2019 20:00
3.Liga Nord, 29.Spieltag
  
SG Flensburg-Handewitt II - DHK Flensborg 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 23.04.2019 18:01:27
Legende: ungespielt laufend gespielt