Neuzugang fällt mit Kreuzbandriss lange aus

Foto: Verein

3.Liga Ost
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nach dem ersten verlorenen Heimspiel der Saison gegen den HC Erlangen II ruhten die Hoffnungen der Baggerseepiraten darauf, dass sich die schlimmsten Befürchtungen mit der Verletzung von Niklas Geck nicht bewahrheiten.

Doch leider kam es nach der MRT-Diagnose zu einer echten Hiobsbotschaft: Riss des vorderen Kreuzbandes. Damit wird er für den Rest der Saison bzw. das Spieljahr 2019 nicht mehr zur Verfügung stehen. „Das ist doppelt bitter, zunächst einmal für ihn selbst natürlich aber auch für die Mannschaft. Niklas war auf einem super Weg, die Formkurve ging in der Rückrunde steil nach oben“, zeigte sich Trainer Jan Redmann geschockt. Die Baggerseepiraten wünschen einen optimalen Heilungsverlauf: Gute Besserung, wir freuen uns schon wieder auf das Comeback, Niklas !!

Nun gilt es, diesen herben Rückschlag über das freie Spielwochenende zu verdauen und zusammen die restliche Saison in Angriff zu nehmen. Wichtig wäre, dass der in den letzten Wochen verletzte Spielmacher Alexander Weber (Sprunggelenk) im Laufe der Saison nochmal zurückkehren kann, die Verletzung von Johannes von der Au (Schulter) nicht allzu schlimm ist und Michael Weidinger (Achhillessehne) weiter auf die Zähne beißt. Dies ist nur ein kleiner Auszug vom aktuellen "Lazarettschiff" der Baggerseepiraten, die die kleine bevorstehende Pause mehr als dringend benötigen. Im Hinblick auf die kommenden schweren Spiele (u.a. beim Ligaprimus ThSv Eisenach) und die enge Tabellensituation sind sich auch die Verantwortlichen der Baggerseepiraten bewusst, dass es sicher keine leichte Aufgabe wird, den aktuellen Tabellenplatz zu verteidigen. Daher gilt es, als Mannschaft nochmal enger zusammen zu rücken und das Optimale herauszuholen, um das Mindestziel "einstelliger Tabellenplatz" zu erreichen. „Auch unsere Fans sind jetzt gefordert, die Mannschaft weiter tatkräftig zu unterstützen, um den einen oder anderen unmöglich erscheinenden Punkt einzufahren“, so Pressesprecher Marzo.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

22.03.2019 20:00
3.Liga West, 25.Spieltag
  
HSG Bergische Panther - SG Langenfeld 0 : 0
3.Liga Ost, 25.Spieltag
  
HSG Rodgau Nieder-Roden - MSG Groß-Bieberau/Modau 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.03.2019 17:57:26
Legende: ungespielt laufend gespielt