Derby: Noch ausreichend Karten vorhanden

Foto: Verein

3.Liga Ost
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Mutter aller Derbys wirft ihre Schatten voraus. Am Freitag (20.15 Uhr, Main-Kinzig-Halle) steigt das mit großer Spannung erwartete Duell zwischen der HSG Hanau und der SG Bruchköbel.

Es werden noch ausreichend Karten an der Abendkasse zur Verfügung stehen. Diese öffnet am Spieltag bereits um 18.15 Uhr.

Gut möglich, dass die Handball-Fans der Region auf dieses besondere Aufeinandertreffen im kommenden Jahr verzichten müssen. Die SG Bruchköbel steckt tief im Abstiegskampf. Umso motivierter dürften die Gäste in Hanau zur Sache gehen, brauchen sie doch jeden Punkt, um die Klasse doch noch zu halten.

Umgekehrt will sich die HSG Hanau für die bittere 24:25-Pleite aus dem Hinrundenspiel revanchieren und gleichzeitig Platz vier, der zur direkten Qualifikation für die DHB-Pokalhauptrunde berechtigt, nicht aus den Augen verlieren. Für Hochspannung dürfte also gesorgt sein.

TICKETS
An der Abendkasse wird es noch ausreichend Tickets geben. Insgesamt passen rund 1100 Zuschauer in die Main-Kinzig-Halle. Wer sich im Vorfeld eine Karte sichern möchte, hat noch bis Donnerstanachmittag die Gelegenheit dazu. Tickets im Vorverkauf können bei Volkswagen Automobile Frankfurt/ Hanau in der Donaustr. 32, an der Centerinformation im FORUM HANAU (Innenstadt) und beim Reisebüro Schäfermeyer, Ludwigstr 118 A (Hanau, Steinheim) erworben werden.

EINLASS
Bereits um 18.15 Uhr öffnen sich die Türen der Main-Kinzig-Halle. Ab diesem Zeitpunkt haben auch die Kassen geöffnet. Anpfiff der Partie ist
20.15 Uhr. Da weitestgehend freie Platzwahl herrscht, lohnt sich ein rechtzeitiges Kommen.

PARKPLÄTZE
Zwar sind rund um die Main-Kinzig-Halle am Freitagabend Parkplätze traditionell etwas rarer gesät, doch in den angrenzenden Parkhäusern findet jeder Besucher einen Platz für sein Auto. Wie z.B. im Parkhaus „Forum Hanau“ (500 Stellplätze) Adresse für dass Navi: Im Bangert 7, 63450 Hanau. Oder in der „Tiefgarage Congress Park“ (62 Stellplätze, Einfahrt über die Heinrich-Bott-Straße).

Alternativ gibt es auch das „Parkhaus Congress Park/Am Schwimmbad“ (352 Stellplätze, Eugen-Kaiser-Straße, 63450 Hanau) sowie das Parkhaus Klinikum Hanau (Leimenstraße 37-27, 63450 Hanau)

HOHER BESUCH
Auch Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky lässt sich diesen Handball-Leckerbissen nicht entgehen und hat seinen Besuch zum Derby angekündigt.

 

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.