Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auch im Rückspiel gegen den VFL Gummersbach 2 war für die Handballer von GWD Minden 2 nichts zu holen. Der Tabellenzehnte präsentierte sich im Angriffsspiel variabler und fanden immer wieder die richtigen Lösungen gegen die Mindener 3:2:1-Deckung.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es war ein harmonischer Abend mit einem letztlich gerechten Ende. Die Drittliga-Handballer der SG Menden Sauerland kamen am Samstag im drittletzten Heimspiel der Saison zu einem 29:29 (14:16) Remis gegen den Northeimer HC. Nach zuletzt zwei Niederlagen wieder ein Erfolgserlebnis für die „Wölfe“.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am vergangenen Samstag erkämpfte sich die Zweitvertretung des VfL einen 35:32 (18:14)-Sieg, diesmal gegen den TSV GWD Minden II und rutscht somit auf Platz 9 der Tabelle vor. Das Spiel startete erst einmal ausgeglichen, lieferte man sich doch bereits von Anfang an einen ebenbürtigen Schlagabtausch.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Freitagabend besiegte der Longericher SC Köln in der LSC Arena die HSG Bergische Panther vor 400 Zuschauern mit 28:23 (16:12). Der LSC erwischte eine gute Startphase, nach 8 Minuten erzielte Lukas Schulz das 4:2.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auch im dritten Spiel in Folge bleibt das Team HandbALL ungeschlagen. Gegen den Tabellennachbarn Volmetal gab es am Ende ein 27:27. „Natürlich sind wir alle glücklich und freuen uns über den wichtigen Punkt“, so Trainer Matthias Struck über die über die gesamte Spielzeit

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Luksch

Trotz zwischenzeitlich großer Probleme vor dem Seitenwechsel feierte die HSG Krefeld beim Auswärtsspiel in Leichlingen mit 29:22 (12:13) einen weiteren klaren Erfolg und steht nun bereits ganz dicht vor dem Gewinn der Westdeutschen Meisterschaft.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Spieker Fotografie

Nach dem überzeugenden 37:30 Heimsieg gegen den Leichlinger TV ging es am 26. Spieltag für den Northeimer HC zur SG Menden Sauerland Wölfe. Den besseren Start ins Spiel erwischte das Team von Carsten Barnkothe und ging nach 10 Minuten nach einem Treffer per Siebenmeter durch Christian Stöpler mit 6:3 in Führung.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Samstagabend musste die Ahlener SG in der Dritten Handballliga eine weitere Schlappe einstecken. Nach einer guten und einer schlechten Halbzeit stand es am Ende gegen die SG Schalksmühle-Halver 24:32 (15:15).

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die SG VTB/Altjührden hat am Abend ihr Heimspiel überaus deutlich verloren: Gegen den TuS Spenge kamen die Vareler vor 516 Zuschauern in der Manfred-Schmidt-Sporthalle mit 16:34 (6:16) unter die Räder. Beste Torschützen waren Fynn Pruessner beim Gast und Dennis Summa bei den Varelern mit jeweils 7 Toren.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.