Krefeld mit erneut schwerer Aufgabe beim Northeimer HC

Foto: Heinz Zaunbrecher

3.Liga West
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Schon vor dem Rückrundenstart war den Eagles klar, einfach werden die ersten Aufgaben im neuen Jahr nicht. So ging das erste Spiel des neuen Jahres auch leider verloren und eine lange Serie von 17 Erfolgen am Stück endete.

Bei der SG VTB/Altjührden mussten sich die Mannen um Trainer Ronny Rogawska mit 22:24 (10:10) geschlagen geben. Ein unglaublicher Kampfeswille traf auf die Männer in Gelb-Schwarz, die auch an diesem Tag im Angriff die gewohnte Durchschlagskraft vermissen liessen. Die Fans, unermüdlich angepeitscht durch den teilweise über die Stränge schlagenden Stadionsprecher sorgten noch für den befürchteten Hexenkessel und somit ging es ohne Punkte auf den Heimweg.

Nach einer erneuten Trainingswoche steht nun am Sonntag um 17.00 Uhr die nächste Reifeprüfung für die Eagles auf dem Programm. Der Northeimer HC empfängt die Seidenstädter und wird versuchen ihre Heimstärke auch gegen die Krefelder umzusetzen.

Die Mannschaft um Kapitän Marcel Görden ist gewarnt, so wurde noch einmal unter der Woche verdeutlicht, dass die Angriffswucht im Kampf um die Tabellenspitze wieder benötigt wird. Trainer Ronny Rogawska erkannte dies schon in der Vorbereitung zur Rückrunde und sieht nun nach den aktuellen Übungseinheiten auch wieder Verbesserungen, was hoffnungsvoll stimmen sollte. Dennoch sieht er im Gegner Northeimer HC eine gute Mannschaft mit einem starken Kollektiv. Besonders vor eigenem Publikum wird meist auch schon Mal eine Leistung über dem Möglichen abgerufen. Doch seine Mannschaft ist bestens vorbereitet und tritt die gut 320 km Anreise optimistisch an. Lediglich die beiden Langzeitverletzten Damian Janus und Stefan Nippes werden der HSG Krefeld am Sonntag noch fehlen, alle anderen Spieler sind soweit fit. Bei Dorian Wöstmann deutete sich unter der Woche eine Erkältung an, dies sollte aber bis zum Sonntag auch kein Thema mehr sein.

So heisst es „Auf geht´s nach Northeim“!

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

20.04.2019 16:00
3.Liga Ost, 18.Spieltag
  
HSC 2000 Coburg II - GSV Eintracht Baunatal 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.04.2019 20:26:00
Legende: ungespielt laufend gespielt