GWD II plagen Personalsorgen

3.Liga West
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Drittligist GWD Minden II geht personell leicht auf dem Zahnfleisch. Vor dem heutigen Heimspiel um 19.00 Uhr gegen den Northeimer HC, muss Trainer Moritz Schäpsmeier gleich auf mehrere Spieler verzichten. Zum Glück erhalten die Grün-Weißen Unterstützung aus dem Bundesligakader in Person von Savvas Savvas.

Die Liste der fehlenden Spieler ist nämlich lang: Justus Richtzenhain, Lukas Kister fehlen verletzungsbedingt, Max Staar weilt weiterhin bei der U21-Nationalmannschaft und ein Einsatz von Malte Nolting ist mehr als fraglich.

Das macht die ohnehin schwere Aufgabe gegen den Tabellenfünften aus Northeim nicht einfacher. Der kommt mit der Empfehlung von vier Siegen in Folge in die Dankerser Sporthalle und verbesserte sich aus Schäpsmeiers Sicht im Verlauf der Saison immer weiter. Im Hinspiel gelang den Dankersen ein 28:24-Auswärtssieg in Northeim.

Damit war die Zweite neben dem Longericher SC Köln nur eines von zwei Teams, dass dort doppelt punkten konnte. Grundstein für den Sieg damals war ein starkes Torwartgespann und eine stabile Defensive. Zudem traf Lukas Kister an dem Tag acht Mal. Zwar fehlt Kister im Rückspiel, doch mit Bundesliga-spieler Savvas Savvas steht schon ein passender Ersatzmann bereit.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.