Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Der HSV Hannover steckt in der dritten Liga Nord-Ost nach zuletzt fünf Pleiten in der Krise. Die schwarze Serie soll Samstag (19.30 Uhr) gegen die Füchse Berlin II endlich reißen. Es geht auch um Wiedergutmachung für die Pleite vor 14 Tagen im Derby gegen Burgwedel.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Im neuen Jahr haben die Jungrecken der TSV Hannover-Burgdorf noch keine Begegnung in eigener Halle verloren. Gut, es gab erst die beiden Spiele gegen Vinnhorst (36:31) und Bernburg (25:25), aber wenn es nach den Wünschen von Heidmar Felixson geht, darf das ruhig so weitergehen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 22. Spieltag musste die HG Hamburg-Barmbek eine herbe Niederlage bei den Jungfüchsen hinnehmen. In der Lilli-Henoch-Sporthalle in Berlin musste man sich mit 38:27 (18:14) geschlagen geben und rutscht durch den Sieg von Handball Hannover-Burgwedel auf den 15. Tabellenplatz ab und hat nun fünf Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Am kommenden Wochenende gastieren die DATALINERS Burgwedel bei den Mecklenburger Stieren in Schwerin. Der Tabellenzwölfte empfängt den Vierzehnten und für beide Mannschaften steht einiges auf dem Spiel.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Handball Hannover-Burgwedel

Die DATALINERS Burgwedel haben das Abstiegsduell der 3. Liga Nord-Ost gegen die HSG Ostsee mit 25:21 (12:11) gewonnen. Während Burgwedel aus den letzten sechs Spielen 8:4 Punkte sammeln konnte und sich im Aufwind befindet, treten die Gäste aus Neustadt und Grömitz aktuell auf der Stelle.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Steffen Kumme

Eintracht hat noch eine Rechnung mit dem SV Anhalt Bernburg offen. Im Hinspiel gab es beim damaligen Tabellenletzten eine ärgerliche 26:24-Niederlage für die Hildesheimer. Zwar ist ein Auswärtssieg in Bernburg immer schwer, doch gab die eigene Form Eintracht damals durchaus die Möglichkeit auf einen Sieg.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Uwe Serreck)

Am kommenden Sonntag, 16.2 2020 um 15 Uhr findet erstmals ein Handball-Heimspiel des TuS Vinnhorst in der dritten Liga Nord-Ost in der Swiss Life Hall statt. Es handelt sich um das Topspiel Dritter gegen Erster gegen den Dessau/Roßlauer HV 06. Den Umzug in die große Halle ermöglicht hat unser Hauptsponsor ZAG.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Zum erhofften Punktgewinn hat es für den HSV Hannover in der dritten Liga Nord-Ost bei Angstgegner Oranienburger HC nicht gereicht. Trotz der 23:26 (11:14)-Niederlage stellte Trainer Stephan Lux seiner Mannschaft eine Woche nach dem Debakel im Derby gegen Burgwedel ein ordentliches Zeugnis aus:

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

28.02.2020 19:30
3.Liga Nord-Ost, 24. Spieltag
  
HC Empor Rostock - Eintracht Hildesheim 0 : 0
28.02.2020 20:00
3.Liga Mitte, 24. Spieltag
  
HSG Bieberau/Modau - HSG Rodgau Nieder-Roden 0 : 0
3.Liga Nord-West, 24. Spieltag
  
SG Menden Sauerland Wölfe - TuS Volmetal 0 : 0
28.02.2020 20:15
3.Liga Mitte, 24. Spieltag
  
HG Oftersheim/Schwetzingen - SG Leutershausen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 24.02.2020 20:47:12
Legende: ungespielt laufend gespielt