Jan-Eric Ritter fällt mehrere Wochen aus

(Foto: Verein)

3.Liga Mitte
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Bittere Nachricht für Jan-Eric Ritter und die HSG Hanau. Der Spielmacher der Grimmstädter zog sich am vergangenen Wochenende beim Spiel gegen den TV Germania Großsachsen einen Außenbandriss am linken Knöchel zu.

Das Innenband ist zudem gezerrt. Ritter wird voraussichtlich sechs bis acht Wochen pausieren müssen.

„Ich bin natürlich ziemlich geknickt, da ich mich gerade von einer längeren Verletzung zurückgekämpft hatte und nun wieder pausieren muss. Aber ich hatte auch Glück im Unglück, dass das Syndesmoseband heil geblieben ist. Ich werde mich nun voll auf meine Genesung konzentrieren, um bald wieder spielen zu können", sagte Ritter unmittelbar nach der Diagnose.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

21.02.2020 20:00
3.Liga Mitte, 18. Spieltag
  
HSG Rodgau Nieder-Roden - TV Großwallstadt 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 17.02.2020 23:17:41
Legende: ungespielt laufend gespielt