23
Fr, Apr
0 New Articles

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Samstagabend um 18:30 Uhr begrüßt die Ahlener SG den ersten Gegner der Rückrunde in der Friedrich-Ebert-Halle – den OHV Aurich. Gleichzeitig ist es auch ein Abschiedsspiel, denn Thies Hülsbusch absolviert noch dieses Heimspiel und das Auswärtsspiel in Hagen und zieht sich danach aus beruflichen Gründen in die zweite Mannschaft zurück.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Die Lipper starten mit einem Heimspiel ins neue Jahr. Als ersten Gast begrüßen wir am Samstag um 18 Uhr den OHV Aurich. Beim Spiel am Samstag wird zudem zugunsten der Familie des in der letzten Woche plötzlich verstorbenen Andreas Tesch – Torhüter der Drittligahandballer der Ahlener SG – eine Spendenaktion durchgeführt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Der Leichlinger TV kann mindestens bis zum Saisonende 2019/20 auf die Qualitäten von Maik Schneider bauen. Die Option, den Vertrag aufgrund möglicher beruflicher Veränderungen Schneiders zum 1. Januar 2020 zu beenden, wurde weder vom torgefährlichen Linkshänder noch vom Handball-Drittligisten gezogen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdorfer

Das war einfach super: Mit 29:27 Toren haben die Drittliga-Handballer des OHV Aurich am Sonnabendabend bei der Ahlener SG gewonnen. Nicht nur, dass es ihr erster Auswärtssieg in dieser Saison war. Der bekam aufgrund der personellen Voraussetzungen zudem noch einen immens hohen Stellenwert.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Etwas länger als zwei Wochen hat die Trainersuche für die Verbandsliga-Handballer der Ahlener SG gedauert. Nach etwas mehr als vier Jahren Abstinenz kommt Uwe Bekston nun zurück an seine alte Wirkungsstätte in der Friedrich-Ebert-Halle.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Mannschaft von VfL-Coach Maik Thiele musste am vergangenen Samstag eine knappe 25:27 (13:15) – Auswärtsniederlage hinnehmen, sodass Thiele im Anschluss an die Partie resümierte dass „das eine vernünftige Vorstellung war. Schade nur, dass wir uns heute nicht belohnt haben.“ Mit einem Punktekonto von 11:23 und dem 13. Tabellenplatz geht man nun also in die Winterpause.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Als der letzte Wurf der Gäste von der Unterkante der Latte des LTV-Tores wieder zurück ins Spielfeld sprang und wenige Momente später die Schlusssirene durch das Ostermann Forum dröhnte, kannte der Jubel auf Seiten des Leichlinger TV keine Grenzen.

Weitere Beiträge ...