23
Fr, Apr
0 New Articles

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Die U23 des VfL Gummersbach reiste am vergangen Samstag für das letzte Saisonspiel zum TSV Bayer Dormagen, dem Aufsteiger in die zweite Liga und kehrte mit einer deutlichen 19:37-Niederlage zurück. Bereits vor der Partie war allen Beteiligten klar, dass das bevorstehende Spiel kein einfaches werden würde, dennoch wollte man im letzten Spiel die bestmögliche Leistung zeigen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ganz nah dran! Der TuS Ferndorf hat den vorletzten Schritt gemacht, um in der 3. Liga West die perfekte Saison aufs Parkett zu legen. Auch das Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft von GWD Minden hat die Truppe von Michael Lerscht souverän gewonnen, am Ende stand es 29:21 (13:10).

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Mit dem Sieg beim ATSV Habenhausen haben die Wölfe der SG Menden Sauerland das Tor zum Klassenverbleib in der 3. Handball-Liga West weit aufgestoßen. Am Freitagabend will die Mannschaft von Sascha Simec nun gegen die Reserve des VfL Gummersbach die Chance nutzen, um in der Kreissporthalle (Anwurf 20 Uhr) eine Vorentscheidung herbeizuführen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

302 Zuschauer kamen zum vorerst letzten Heimspiel des TV Korschenbroich in der 3. Liga West. Gegen die Ahlener SG reichte es nicht zum erhofften positiven Abschluss, man musste sich nach sechzig Minuten mit 23:28 (11:13) geschlagen geben.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Der Mannschaft von Trainer Stefan Neff steht am kommenden Samstag das letzte Heimspiel der laufenden Spielzeit bevor. Die Partie in der Sporthalle Löh in Schalksmühle bestreiten die SG Schalksmühle Halver gegen die HSG Handball Lemgo II.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Burbach

25 Spiele, 25 Siege, 50 Punkte und ein Aufstieg. Der TuS Ferndorf feiert! Die Mannschaft aus dem Siegerland hat sechs Spieltage vor dem Ende der Saison in der 3. Liga auf mehr als beeindruckende Art und Weise die vorzeitige Meisterschaft und damit die Rückkehr in die 2. Bundesliga unter Dach und Fach gebracht.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

In Longerich kann man verlieren, immerhin waren die Kölner in 10 ihrer bisherigen 14 Heimspiele erfolgreich. In Habenhausen allerdings zählt für den TSV Bayer Dormagen am kommenden Samstag, 28. April, nur der Sieg. Schließlich haben die Bremer kein einziges ihrer 14 Heimpartien gewonnen,

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach 3 Siegen in Folge geht es am Freitag für den LSC gegen die HSG Bergische Panther. Die Panther sind ein 2007 gegründeten Zusammenschluss der Vereine Burscheider TG, TG Hilgen, TV Witzhelden und zukünftig TuS Wermelskirchen. Sie stiegen im vergangenen Sommer aus der Nordrhein-liga in die 3. Liga auf und konnten sich direkt auf einem einstelligen Tabellenplatz etablieren.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Noch 3 Spieltage dauert die Saison für den Longericher SC und im Schlussakkord der Saison kommt mit Bayer Dormagen der Tabellenzweite aus der benachbarten Chemie-Stadt zum Derby in die Rheinmetropole.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit 14:34 mussten sich die Lemgo Youngsters am Samstagabend dem TSV Bayer Dormagen deutlich geschlagen geben. Nun gilt die volle Konzentration aber der Heimpartie am kommenden Samstag um 18 Uhr gegen den ATSV Habenhausen. Dort wollen die Lemgo Youngsters endlich wieder punkten.

Weitere Beiträge ...