Aurich in Ahlen

3.Liga Nord-West
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mit einem Auswärtsspiel bei der Ahlener SG starten die Drittliga-Handballer des OHV Aurich am Sonnabend (18.30 Uhr) in die Rückrunde. An das Hinspiel zum Saisonauftakt haben die Auricher gute Erinnerungen.

„Das war für uns als Aufsteiger ein toller Einstand“, sagte OHV-Team-Manager Ewald Meyer rückblickend. Die Auricher gewannen mit 27:23 Toren. Meyer erinnert sich aber auch daran, dass die Ahlener es ihnen schwergemacht hatten. Die Ahlener belegen derzeit den 13. Tabellenplatz. Daran misst Meyer den morgigen Gegner aber in keinem Fall: „Die Mannschaft steckt ein bisschen unglücklich unten drin.“ Einige Spiele haben die Ahlener nur knapp mit einem Tor verloren. Am vergangenen Sonntag aber hatten sie Glück, als sie beim Leichlinger TV eine Sekunde vor Schluss noch zu einem 35:35 kamen.

Der OHV muss, wie schon in den Spielen zuvor, personell erneut Abstriche machen. Trainer Arek Blacha muss weiterhin auf Jannes Hertlein (Adduktorenprobleme) und Wilke de Buhr (Daumenverletzung) verzichten. Sie werden auch im letzten Heimspiel am 21. Dezember gegen den TuS Volmetal nicht dabei sein. Mit Blick auf das Spiel bei der Ahlener SG steht darüber hinaus hinter dem Einsatz von Oliver Staszewski gesundheitsbedingt noch ein Fragezeichen.

Das Spiel der Auricher bei der Ahlener SG ist im Internet zu verfolgen.

Link zum Stream: handball-deutschland.tv/3-liga-2/3-liga-nord-west-ahlener-sg-ohv-aurich 

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

22.01.2020 19:30
3.Liga Nord-Ost, 19. Spieltag
  
Mecklenburger Stiere Schwerin - HC Empor Rostock 0 : 0
22.01.2020 20:00
3.Liga Mitte, 19. Spieltag
  
HG Oftersheim/Schwetzingen - SG Nussloch 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.01.2020 09:18:19
Legende: ungespielt laufend gespielt