Top Stories

Foto: Verein

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Rhein-Neckar Löwen treiben ihre Personalplanung für die Zukunft weiter voran. So wird der badische Handball-Bundesligist die im kommenden Sommer auslaufenden Verträge von Gedeon Guardiola und Mads Mensah (s. Foto) nach der laufenden Spielzeit nicht mehr verlängern.

Foto: Lächler

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Spiel gegen den schwäbischen Nachbarn begann mit einer Schweigeminute für den am vergangenen Donnerstag verstorbenen ehemaligen Frisch Auf- und Nationaltorwart Uwe Rathjen. Anschließend begann das Spiel mit rascher Torfolge.

Foto: Lächler

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Beim TVB 1898 Stuttgart überzeugte der Bergische HC mit seiner vielleicht reifsten Leistung in dieser Saison bisher. Das Team von Trainer Sebastian Hinze legte defensiv mit einem starken Abwehr-Torhüter-Paket den Grundstein und funktionierte vorne in allen Belangen.

(Foto: Uwe Serreck)

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit einer hoch konzentrierten und disziplinierten Leistung haben die Gallier das Schwaben Derby am späten Sonntagnachmittag bei FrischAuf Göppingen gewonnen. Mit dem 26:32(15:14)-Erfolg bleiben die Jungs von Chef-Trainer Jens Bürkle (s. Foto) im vierten Spiel in Folge ohne Niederlage und schieben sich in der Tabelle mit jetzt 10 Pluspunkten zunächst einmal an Minden vorbei auf den 13. Tabellenplatz.

Foto: Lächler

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der THW Kiel hat das Spitzenspiel der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga in beeindruckender Manier für sich entschieden: Der Tabellenführer TSV Hannover-Burgdorf wurde am Sonntag mit 32:23 (17:12) aus dem Tollhaus Sparkassen-Arena gefegt.

Foto: Lächler

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die TSV Hannover-Burgdorf hat beim THW Kiel die zweite Saisonniederlage hinnehmen müssen. Beim 32:23 (17:12) standen DIE RECKEN von Beginn an auf verlorenem Posten und mussten früh erkennen, dass der THW Kiel am heutigen Tag die bessere Mannschaft war.

Foto: Lächler

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Saison in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga steuert ihrem nächsten Höhepunkt entgegen: Am Sonntag kommt es in der seit Wochen restlos ausverkauften Sparkassen-Arena zum Spitzenspiel.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es war ein Drama, das Alexander Weck mit seinem Treffer in letzter Sekunde entschied. Das 25:24 gegen den HC Erlangen war ein großer Sieg des Willens. "Und vielleicht für alle auch ein bisschen Erleichterung", wie Trainer Sebastian Hinze einräumt.

Foto: Verein

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es kommt nicht allzu oft vor, dass gegnerische Mannschaften die Kieler Sparkassen Arena als Tabellenführer betreten. Für die TSV Hannover-Burgdorf ist dies am Sonntagmittag aber der Fall, denn DIE RECKEN stehen aufgrund der Mehrzahl an absolvierten Spielen vor dem Zweitplatzierten aus Schleswig-Holstein.

Foto: Heinz Zaunbrecher

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Dank eines hervorragenden Endspurts gewann der TSV Bayer Dormagen das äußerst spannende sechste Heimspiel der 2. Handball-Bundesliga mit 27:24 (11:12) gegen den HC Elbflorenz.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der TUSEM Essen hat seine Siegesserie in der 2. Handball-Bundesliga ausgebaut. Beim TV Emsdetten feierte die Mannschaft einen 28:26 (12:13)-Erfolg, es war bereits der fünfte in Folge.

(Foto: Ingrid Anderson-Jensen)

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der VfL Lübeck-Schwartau unterliegt beim TuS N-Lübbecke deutlich 21:26 (9:13). Ohne den Abwehrblock um Martin Waschul und Fynn Ranke war der VfL über weite Strecken chancenlos, vor allem offensiv mangelte es erneut an Ideen und an der konsequenten Chancenverwertung.

(Foto: Stephanie Fleischer)

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Das war doch nicht meine Entscheidung“, ist ein Satz, den man schon des Öfteren im Leben hört. Die Dresdner hätten sich diesen Satz für die Rückfahrt getrost an den Bus kleben können. LEIDER!

Foto: Lächler

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach einem spannendem Spiel mit häufig wechselnden Führungen gewann der TSV Bayer Dormagen das sechste Heimspiel der 2. Handball-Bundesliga mit 27:24 (11:12) gegen HC Elbflorenz.

Foto: Stefan Michaelis

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Handball Sport Verein Hamburg hat am Samstagabend mit nur 13 Spielern eine Niederlage beim EHV Aue hinnehmen müssen. Die Hamburger unterlagen nach einer Führung zur Halbzeit am Ende mit 24:23. Linksaußen Jonas Gertges war mit neun Toren bester Hamburger Torschütze.

Foto: Michael Elser

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Joschua Braun ist hart im Nehmen. Bereits Anfang Oktober gegen Aue verletzte er sich am Daumen, aufhalten ließ er sich davon jedoch nicht. Als im harten Match gegen Emsdetten allerdings die Nase gebrochen wurde und eine weitere Bänderverletzung an der Hand hinzukam war Schluss.

Foto: H. Burbach

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Spielglück war in den letzten Minuten kein Ferndorfer. Aufopferungsvoll hatten sich die in rot gekleideten Mannen von Coach Michael Lerscht gegen ein Spitzenteam der Liga gewehrt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 12. Spieltag der 2. Handball-Bundesliga steht für den Handball Sport Verein Hamburg ein Auswärtsspiel gegen den EHV Aue an. Das Team aus dem Erzgebirge steht derzeit auf Tabellenplatz zwölf und hat dem HSVH schon im letzten Jahr die weite Rückfahrt vermiest.

Ergebnisdienst Bundesliga

20.11.2019 19:15
2.Handball-Bundesliga, 13.Spieltag
  
ASV Hamm-Westfalen - HSG Krefeld 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.11.2019 12:43:44
Legende: ungespielt laufend gespielt