Top Stories

Foto: Alibek Käsler

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Trotz 14 Jahren ununterbrochener Zugehörigkeit zur höchsten deutschen Spielklasse ist die MT Melsungen das Nesthäkchen in der DKB Handball-Bundesliga. Dennoch haben sich die Nordhessen zu einer festen Größe gemausert, sind seit 2012 stets unter den Top-Ten zu finden.

Foto: SC DHfK Leipzig

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Qualität und Erfahrung für den SC DHfK Leipzig. Der sächsische Bundesligist hat Rückraumspieler Philipp Müller (siehe Foto links) von der MT Melsungen für die kommende Saison unter Vertrag genommen und damit starken Ersatz für Aivis Jurdzs gefunden, der den SC DHfK im Sommer in Richtung seiner lettischen Heimat verlassen wird.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Weg zum Klassenerhalt in der Handball-Bundesliga bleibt für Aufsteiger SG BBM Bietigheim steinig und schwer. Im Lokalderby gegen den TVB 1898 Stuttgart setzte es in der mit 3700 Zuschauern ausverkauften MHPArena in Ludwigsburg eine 19:28 (8:10)-Niederlage.

Foto: Lächler

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 24. Spieltag der DKB Handball Bundesliga konnte sich der TVB Stuttgart in der ausverkauften Ludwigsburger MHP-Arena vor 3800 Zuschauern verdient mit 19:28 (8:10) durchsetzen. Bester Werfer auf Seiten des TVB war Tobias Schimmelbauer mit 7 Treffern.

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Das waren wichtige Punkte für uns“, freute sich Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen nach dem Erfolg seiner Mannschaft am Nachmittag beim TBV Lemgo-Lippe. Mit dem nach einer starken zweiten Halbzeit verdienten 25:23 (10:11) Erfolg drehten die Löwen nicht nur einen Halbzeitrückstand, sondern festigen auch den 3. Tabellenplatz der DKB Handball-Bundesliga.

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

GWD Minden ist beim Auswärtsspiel in Gummersbach ein Befreiungsschlag gelungen. Gegen den Tabellensechzehnten waren die Grün-Weißen in allen Belangen überlegen und belohnten ihren souveränen Auftritt mit einem 25:20 (14:8)-Erfolg.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auch unter dem neuen Cheftrainer Torge Greve hat der VfL Gummersbach die herbeigesehnte Kehrtwende nicht geschafft und zum vierten Mal in Folge verloren. Am 24. Spieltag der Handball-Bundesliga musste sich der VfL gegen den TSV GWD Minden mit 20:25 (8:14) geschlagen geben.

(Foto: Uwe Serreck)

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 24. Spieltag der DKB Handball-Bundesligaempfing der TBV Lemgo Lippe die Rhein-Neckar Löwen aus Mannheim in der Phoenix Contact-Arena. Die 4540 Zuschauerin der Halle sahen im heutigen Top-Spiel eine hartumkämpfte Partie.

(Foto: Foto-Lächler)

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Bergische HC hat zum ersten Mal in seiner Historie auswärts gegen Frisch Auf Göppingen gewonnen. Die Löwen zeigten beim 30:27 eine über ganz weite Strecken konzentrierte, selbstbewusste und herausragende Leistung, mit der sie den Schwaben von Beginn an den Schneid abkauften.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der am Saisonende auslaufende Vertrag mit TuS-Mittelmann Kenji Hövels wird nicht verlängert. Kenji wird sich einer neuen Herausforderung stellen.

Foto: H. Burbach

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der TuS Ferndorf verlor mit 25:24 gegen den HC Elbflorenz und befindet sich nach der Partie auf dem achten Tabellenplatz der 2. Handball-Bundesliga.

(Foto: Stephanie Fleischer)

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vor der Partie war natürlich mächtig Druck auf dem „Dresdner Kessel“ und angesichts des Gegners nicht an einen ruhigen Nachmittag mit „Tee trinken“ zu denken.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Aus der Würzburger s.Oliver Arena müssen die Gallier von der Alb die Rückreise ohne Punkte antreten. Nach 15 Spielen ohne Niederlage haben die Schwaben bei der DJK Rimpar Wölfe mit 26:25(13:11) knapp, aber alles in allem verdient verloren.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der TUSEM Essen hat das Auswärtsspiel in der 2. Handball-Bundesliga bei der HSG Nordhorn-Lingen klar verloren. Am Ende unterlag die Mannschaft von Trainer Jaron Siewert (s. Foto) dem Tabellendritten im Topspiel mit 25:36 (13:14).

Foto: Heinz Zaunbrecher

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der TSV Bayer Dormagen setzte sich auch im Rückspiel der 2. Handball-Bundesliga gegen den TV Emsdetten durch. Die Mannschaft von Dusko Bilanovic jubelte über den 35:31-Erfolg nach einer zwischenzeitlichen 11-Tore-Führung.

(Foto: Verein)

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Weg zum ersten Sieg des neuen Trainer-Duos war allerdings steinig! Noch vor dem Anpfiff hatten Gerrit Claasen (s. Foto) und Jörg Engelhardt eine Hiobsbotschaft zu verdauen. Mit Thees Glabisch fiel der zweite Linksaußen (Infekt) aus. Neben ihm fehlten auch Pawel Genda, Tim Claasen, Dadi Runarsson und Basti Damm.

(Foto: Stefan Michaelis)

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Handball Sport Verein Hamburg hat am 26. Spieltag der 2. Handball-Bundesliga deutlich mit 29:22 (14:13) beim TuS N-Lübbecke gewonnen. Von Beginn an dominierte der HSVH den verunsicherten Erstliga-Absteiger und profitierte von der Treffsicherheit von Finn Wullenweber und Philipp Bauer.

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach dem überzeugenden Heimsieg im Top-Spiel gegen die HSG Nordhorn-Lingen muss der HBW Balingen-Weilstetten ins Fränkische nach Würzburg zu den Rimpar Wölfen reisen. Im Vergleich mit dem Heimspiel gegen den Tabellendritten – nur auf dem Papier, eine vermeintlich einfachere Aufgabe.

Ergebnisdienst Bundesliga

20.03.2019 19:30
2.Handball-Bundesliga, 27.Spieltag
  
TV Großwallstadt - TV 05/07 Hüttenberg 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.03.2019 18:37:26
Legende: ungespielt laufend gespielt