25
So, Okt
32 New Articles

Das TUSEM-Team 2020/21

(Foto: Verein)

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Vorbereitung ist im vollen Gange, der Countdown zum ersten Saisonspiel läuft und der Kader des TUSEM steht. Die Saison 2020/21 bringt einige neue Gesichter mit sich: Neben dem neuen Trainer Jamal Naji werden insgesamt sechs Neuzugänge zum Saisonstart an Bord sein.

Wir stellen das Team der Ruhrpott Schmiede für die Saison 20/21 in der LIQUI MOLY HBL vor.

Für den TUSEM im Tor stehen in der kommenden Saison Sebastian Bliß, Lukas Diedrich und Arne Fuchs. Bliß geht damit bereits in seine elfte Saison im TUSEM Trikot und ist damit dienst-ältester TUSEM-Akteur. Lukas Diedrich und Arne Fuchs hingegen sind neu im Team der Männer der Ruhrpott Schmiede. Mit 20 und 21 Jahren sind die beiden Talente mit die jüngsten der Liga.

Auf Linksaußen spielt mit TUSEM-Eigengengewächs Noah Beyer weiterhin ein bekanntes Gesicht für den Traditionsverein. Unterstützt wird er zukünftig von Lukas Becher, der in diesem Sommer von den HC Rhein Vikings auf die Margarethenhöhe wechselte.

Im linken Rückraum spielen ebenfalls zwei langjährige TUSEMer. Dennis Szczesny und Malte Seidel werden nicht nur im Angriff, sondern auch in der Abwehr weiterhin eine tragende Rolle spielen.

Auf der Rückraum-Mitte Position läuft neben Kapitän Jonas Ellwanger, Justin Müller und Laurenz Kluth nun auch Neuzugang Eloy Morante Maldonado auf. Eloy kommt vom TSV Bayer Dormagen und überzeugte dort sowie in den U-Nationalmannschaften des DHB mit sehr guten Leistungen.

Im rechten Rückraum trägt auch in Zukunft Lucas Firnhaber das TUSEM-Trikot. Der 23-Jährige hat in der zurückliegenden Saison seinen Vertrag bereits um zwei weitere Jahre verlängert.

Rechtsaußen gehen nächste Saison Felix Klingler und Neuzugang Dimitri Ignatow für den TUSEM auf Torejagd. Auf Grund des Aufstiegs in die LIQUY MOLY HBL erhält Dmitri nicht wie geplant ein Zweitspielrecht, sondern wechselt fest von der MT Meslungen nach Essen.

Das Duo auf der Kreisposition bilden Stammkraft Tim Zechel und Neuzugang Tolga Durmaz. Tolga ist neu im TUSEM Team und kommt von der Zweitvertretung der Füchse Berlin. Nachwuchstalent und TUSEM-Eigengewächs Niklas Ingenpaß wird an die HSG Krefeld verliehen und sammelt dort weiter wichtige Spielpraxis.

Als neuen Chefcoach freut sich der TUSEM auf Jamal Naji, welcher vom TSV Bayer Dormagen zum TUSEM wechselt. Sein Co-Trainer bleibt der langjährige TUSEMer Michael Hegemann.

Am 07. Oktober startet der TUSEM gegen den TVB 1898 Stuttgart mit einem Auswärtsspiel in die neue Saison.

Abgänge 2020:

Nils Conrad (VfL Lübeck-Schwartau), Fredrik Genz (Füchse Berlin), Carsten Ridder (VfL Eintracht Hagen), Tom Skroblien (TuS N-Lübbecke), Rolando Urios González (VfL Potsdam), Cyrill Akakpo (VfL Potsdam), Juliàn Borchert (SG Schalksmühle-Halver Dragons) Jaron Siewert (Füchse Berlin).

Neuzugänge 2020:

Lukas Diedrich (SC Magdeburg), Arne Fuchs (TuS 1882 Opladen), Lukas Becher (HC Rhein Vikings), Eloy Morante Maldonado (TSV Bayer Dormagen), Dimitri Ignatow (MT Melsungen), Tolga Durmaz (Füchse Berlin II), Trainer Jamal Naji (TSV Bayer Dormagen).

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren