26
Sa, Sep
31 New Articles

DHfK-Handballer tragen Testspiele mit Zuschauern aus

(Foto: Verein)

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Diese Nachricht wird bei vielen Anhängern des SC DHfK Leipzig nach monatelangen Entzugserscheinungen für die ersten Kribbelgefühle in den Fan-Herzen sorgen. Ende des Monats sollen in Leipzig endlich wieder Handballspiele vor Zuschauern ausgetragen werden.

Der Bundesligaverein möchte seine Vorbereitungsspiele nutzen, um die Hygiene-und Betriebskonzepte der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga, des Arena-Hallenbetreibers und des SC DHfK Leipzigs zu testen. Dazu sollen schrittweise Realbedingungen geschaffen werden, wie sie auch zum Liga-Start Anfang Oktober gelten könnten. Das erste Vorbereitungsspiel der Saison  und gleichzeitig das erste Handballspiel für den SC DHfK Leipzig seit fast einem halben Jahr gegen den HC Elbflorenz wird am 21.08. noch ohne Zuschauer ausgetragen. Medienpartner bei SACHSEN FERNSEHEN überträgt das Sachsenderby jedoch LIVE im TV-Programm.

Ab dem 28.08. dürfen die Handballfans dann endlich wieder in ihr „Wohnzimmer“ zurückkehren. Die Partie gegen den EHV Aue soll dann auf Grundlage des von Gesundheits-und Ordnungsamt genehmigten Schutz-und Hygienekonzeptes der ZSL Betreibergesellschaft erstmals wieder vor 250 Zuschauern stattfinden. Zwei Tage später, am 30.08., dürfen beim Kracher gegen die Weltklasse-Mannschaft KS Kielce 500 grün-weiße Fans dabei sein.

Bei der Ticketvergabe erhalten alle Inhaber der SC DHfK Helden-Dauerkarte ein exklusives Vorrecht und werden persönlich darüber informiert. Der freie Vorverkauffür die Rest-Kontingentestartet am 20. August um 10 Uhrim Online-Ticketshop und am Ticketschalter der QUARTERBACK Immobilien ARENA. Die klare Empfehlung an alle Fans: Schnelles Zugreifen, denn die Ticketkapazitäten werden mit Sicherheit sehr schnell ausgeschöpft sein.Bei allen Handballspielen in der ARENA, egal ob in der Saisonvorbereitung oderzur neuen Bundesligasaison, gelten für einen Heimspielbesuch ab sofort neue „Spielregeln“. So müssen alle Besucher neben einem gültigen Ticket am Einlass auch einen ausgefüllten Gesundheitsbogen abgeben. Maskenpflicht und eine Sitzplatzpflicht für den auf dem Ticket ausgewiesenen Platz sind ebenso verbindlich, wie die Beachtung der allgemeinen Hygieneregeln. Alle Infos zu den neuen Spielregeln: www.scdhfk-handball.de/gesundheitsbogen

DieVorbereitungsspiele in Leipzig im Überblick:

• 21.08.2020 vs.HC Elbflorenz Dresden: (Ohne Zuschauer)

• 28.08.2020 vs.EHV Aue (geplant mit maximal 250 Zuschauern)

• 30.08.2020 vs.KSKielce (geplant mitmaximal 500 Zuschauern)

• 05.09.2020 vs.Füchse Berlin (geplant mit über 500 Zuschauern)

Letzter Aufruf: Anmeldung für Studie Restart-19 bisSonntag möglich

Wie viele Zuschauer dann ab dem offiziellen Saisonstart am 1. Oktober wieder in den Handball-Arenen der Republik dabei sein dürfen, darüber könnte die Studie RESTART-19 am 22.August in der QUARTERBACK Immobilien ARENA wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse liefern. Knapp 2.000 Teilnehmer haben sich bereits angemeldet. Noch bis zum 16.08. läuft die Anmeldefrist unter www.restart19.de Neben insgesamt drei Konzerten von Tim Bendzko wird auch für beste Pausenunterhaltung gesorgt sein. Die Handballprofis des SC DHfK Leipzig stehen während den Pausen für ein Meet & Greet zur Verfügung und vor der ARENA wird es ein Mitmach-Angebot geben. So können sich alle Teilnehmer beispielsweise beim Handballtriathlon austoben.Für den Veranstaltungstag werden außerdem freiwillige Helfer gesucht, um der Universitätsmedizin Halle (Saale) bei der Organisation und Durchführung der Studie unter die Arme zu greifen. Als Helfer registrieren: hier

„Wir wollen gemeinsam mit unseren Fans und Partnernzurück in die ARENA!Mit dieser Studie haben wir die einzigartige Möglichkeit,aktiv an der Lösungsfindung mitzuarbeiten, Großveranstaltungen zu analysieren und sicherer zu machen, um verantwortungsvoll in unser aller Sinne entscheiden zu können. Wir wollen unser Glück– nämlich Heimspiele und Konzertveranstaltungen möglichst bald wieder gemeinsam erleben zu können – in die eigene Hand zu nehmen. Darum bitte ich alle, sich jetzt für die Studie anzumelden und die einmalige Chance zu nutzen, die Zukunft der Indoor Sport-und Kulturszene mitzugestalten“, appelliert DHfK-Geschäftsführer Karsten Günther. Der SC DHfK Handball ist offizieller Partner der Studie RESTART-19

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren