Johannes Sellin verlängert Vertrag

Foto: Verein

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Torjäger Johannes Sellin wird auch in Zukunft das Trikot des HC Erlangen tragen. Der 54-fache deutsche A-Nationalspieler, dessen Vertrag ursprünglich bis zum Sommer 2020 datiert war, verlängerte frühzeitig um weitere zwei Jahre und bleibt dem fränkischen Erstligisten somit mindestens bis 2022 erhalten.

Der Europameister von 2016, der in der Saison 17/18 von der MT Melsungen zum HC Erlangen wechselte, avanciert in der aktuellen Spielzeit zum besten Torschützen des HCE und wird auch zukünftig gemeinsam mit Christopher Bissel die Flügelzange der Erlanger bilden.

Grund zur Freude beim HC Erlangen – Rechtsaußen Johannes Sellin wird auch in Zukunft mit dem HC Erlangen in der ARENA NÜRNBERGER Versicherung auf Punktejagd gehen. Der Linkshänder, der sich in Erlangen „pudelwohl“ fühlt, sorgte in der aktuellen Spielzeit bereits für jede Menge Torgefahr und spektakuläre Treffer. In zwölf Spielen traf Sellin insgesamt 51-mal ins gegnerische Tor, was ihn bei einer Wurfquote von 77,2 Prozent aktuell zum torgefährlichsten Spieler der Franken macht. Doch nicht nur deshalb ist die Freude bei Kevin Schmidt, dem Sportlichen Leiter des HC Erlangen, groß: „Johannes ist auf und neben dem Spielfeld zu einem absoluten Führungsspieler gereift. Er geht vorne weg und kann eine Mannschaft mit seiner emotionalen Art mitreißen. Zudem überzeugt er in der laufenden Saison mit konstant guten Leistungen“.

Der gebürtige Wolgaster erlernte das Handball-spielen auf der Insel Usedom. Seine erste Station im Profibereich durchlief der Linkshänder bei den Füchsen Berlin, ehe es ihn zur MT Melsungen verschlug. Im Jahr 2012 gab Sellin sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft für die er in 54 Spielen insgesamt 108 Tore erzielte und seine Leistung im Jahr 2016 mit dem Europameistertitel krönte. Seit der Saison 17/18 trägt der 28-jährige nun das Trikot des HC Erlangen indem er sich sichtlich wohlfühlt: „Ich bin sehr froh, dass ich noch mindestens zwei weitere Jahre für den HC Erlangen spielen werde. Ich weiß, was unsere Mannschaft im Stande ist zu leisten, deshalb freue ich mich umso mehr den Weg des HC Erlangen noch weiter zu begleiten und Teil dieses tollen Teams zu sein“.

Das nächste Mal „in Action“ wird Johannes Sellin am 28. November zu sehen sein. Beim Spiel des Jahres gegen den Rekordmeister THW Kiel (Hier geht´s zum Ticketshop) will der Rechtsaußen zusammen mit seiner Mannschaft den Favoriten aus dem Norden „mit den Fans im Rücken so lange wie möglich ärgern“.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

12.12.2019 19:00
Liqui Moly Handball-Bundesliga, 17. Spieltag
  
TVB 1898 Stuttgart - MT Melsungen 0 : 0
  
Füchse Berlin - THW Kiel 0 : 0
  
TBV Lemgo Lippe - Rhein-Neckar Löwen 0 : 0
  
Die Eulen Ludwigshafen - TSV Hannover-Burgdorf 0 : 0
  
SG Flensburg-Handewitt - HBW Balingen/Weilstetten 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 09.12.2019 01:37:29
Legende: ungespielt laufend gespielt