23
Mo, Nov
22 New Articles

Zeit für Wiedergutmachung für die Recken

Foto: Verein

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Donnerstag um 19 Uhr treffen DIE RECKEN auf die Eulen Ludwigshafen in der Friedrich-Ebert-Halle, allerdings ohne Zuschauer. Für Niedersachsens Spitzenhandballer ist es die Chance, nach dem Unentschieden gegen den Bergischen HC wieder zwei Punkte einzufahren.

Auswärts ist die Mannschaft aktuell noch sieglos, nachdem man in Kiel und Berlin gute Spiele gemacht hatte. Mit 5:5 Punkten und dem 12. Tabellenplatz wäre ein Sieg für DIE RECKEN wichtig, um sich zu festigen und einige Plätze in der Tabelle gutzumachen.

Bevor die Mannschaft morgen gegen die Eulen spielt, hat man sich bereits heute auf den Weg zum Hotel nach Frankfurt gemacht. Auf der Strecke machte die Mannschaft einen Stopp in Northeim, da die Spieler in der Halle vom Partnerverein Northeimer HC und Partnerschule Corvinianum ihr Abschlusstraining absolvierten. Trainer Carlos Ortega kann auf seinen gesamten Kader zurückgreifen, bevor in der kommenden Woche die Länderspielpause startet.

Für DIE RECKEN ist das Spiel die Möglichkeit, die gute Form in den vergangenen Auswärtsauftritten zu bestätigen. Mit den Eulen Ludwigshafen trifft man allerdings auf einen Gegner, der am vergangenen Spieltag seine ersten beiden Zähler beim 27:26 gegen die HBW Balingen-Weilstetten einfahren konnte und somit gestärkt in die Begegnung gehen wird. Der Gastgeber steht aktuell mit 2:8 Punkten auf dem 17. Tabellenplatz und befindet sich damit früh im Abstiegskampf. Für die Mannschaft von Trainer Benjamin Matschke geht es schon jetzt um jeden Punkt, weswegen sich die TSV Hannover-Burgdorf auf einen ehrgeizigen Gegner und ein kampfbetontes Spiel gefasst machen kann. Auf die Unterstützung der Fans kann der Gastgeber nicht setzen, da Ludwigshafen als Risikogebiet gilt und Zuschauer in der Halle untersagt sind.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren