Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Die Rhein-Neckar Löwen haben die Titelverteidigung beim Traumalix Dolo Cup von Basel verpasst. Gegen den französischen Rekordmeister Montpellier HB unterlag der Gewinner der vergangenen beiden Jahre nach dem gestrigen 36:17 (20:9) Erfolg gegen die Gastgeber des RTV 1879 Basel am heutigen Sonntag in einem packenden Spiel denkbar knapp mit 24:25 (14:10).

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Die Zebras haben den Härtetest gegen den FC Barcelona mit Bravour bestanden: Bei "Helden des Handballs" in der Kölner Lanxess-Arena schlug der THW Kiel den Rekordsieger der Champions League mit 33:29 (18:13).

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Der HC Erlangen und Christopher Bissel haben den im Juni 2020 auslaufenden Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. Der gebürtige Erlanger geht inzwischen seit über 14 Jahren für seinen Heimatverein auf Torejagd und wird somit mindestens bis 2021 auf der Linksaußen-Position für den fränkischen Erstligisten auflaufen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Rainer Justen

Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben den Spielothek-Cup 2019 in Lübbecke und Minden auf dem vierten Platz beendet. Nachdem sich die
Mannschaft von Chefcoach André Haber am Samstag im Halbfinalspiel dem Zweitligisten TuS N-Lübbecke mit 21:19 (11:10) geschlagen geben musste,
gab es am Sonntag im Spiel um Platz 3 gegen GWD Minden eine 41:40-Niederlage nach Siebenmeterwerfen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Im ersten Spiel des dextra FM-Cups musste die TSV Hannover-Burgdorf die erste Niederlage in der diesjährigen Vorbereitung hinnehmen. Im Duell mit Kai Häfner und der MT Melsungen stand es am Ende 30:27 (15:15) für den langjährigen Kapitän der RECKEN.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Die Füchse Berlin haben ihr zweites Spiel beim internationalen Heide-Cup in Schneverdingen mit 29:28 nach Siebenmeterwerfen (24:24; 13:15) gegen den Handballsportverein Hamburg gewonnen. In einem engen Spiel entscheidet am Ende Dejan Milosavljev das Spiel mit seinem gehaltenen Siebenmeter im Siebenmeterwerfen für das Team von Velimir Petkovic.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

22.08.2019 19:00
Liqui Moly Handball-Bundesliga, 01.Spieltag
  
HSG Nordhorn-Lingen - Bergischer HC 0 : 0
  
SC Magdeburg - HBW Balingen/Weilstetten 0 : 0
  
HSG Wetzlar - TBV Lemgo Lippe 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.08.2019 22:29:29
Legende: ungespielt laufend gespielt