Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Spannender könnte die Lage in der DKB Handball-Bundesliga kaum sein. Am letzten Spieltag entscheidet sich nicht nur der Kampf um die Deutsche Meisterschaft und den Klassenerhalt, sondern auch das europäische Startrecht. Die Bergischen Löwen haben gleich bei zwei Fragen ein Wörtchen mitzureden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: A. Käsler

Die DKB Handball-Bundesliga bläst zum Saisonfinale 2018/2019: Am Sonntag, Punkt 15:00 Uhr, werden alle neun Begegnungen angepfiffen. Drama-turgisch ist dieser letzte Spieltag besonders wertvoll. Denn erst dann werden die Fragen nach Meister und Absteigern beantwortet.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit Spannung erwartet Handball-Deutschland am Wochenende den alles entscheidenden 34. Spieltag der Handball-Bundesliga-Saison 2018/19. Insbe-sondere im Abstiegskampf geht es so eng zu wie selten zuvor. Alle drei Teams auf den Plätzen 16 bis 18 besitzen noch die Chance auf den Klassenerhalt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Am Sonntag um 15:00 Uhr befinden sich die Füchse im Fernduell mit der MT Melsungen und dem Bergischen HC inmitten des Showdowns um die Plätze fünf bis sieben. Das bedeutet, dass sich am letzten Spieltag der DKB Handball-Bundesliga noch drei Mannschaften um zwei begehrte Europapokalplätze streiten.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Es ist so weit: Das Saisonfinale steht vor der Tür! Am Sonntag geht es in der DKB Handball-Bundesliga noch einmal um alles. Die SG Flensburg-Handewitt und der THW Kiel liefern sich dabei ein Fernduell um die deutsche Meisterschaft.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

Es finden keine Begegnungen statt.