SCM überlegen

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

In der mit 6.600 Zuschauern ausverkauften GETEC Arena kamen unsere Grün-Roten gut ins Spiel. Sie erarbeiteten sich eine 3-Punkte-Führung in den ersten 3 Minuten, die Melsunger ließen sich jedoch nicht abschütteln und konnten schließlich in der 12. Minute in Führung gehen (6:7).

Diese Führung nahmen unsere Grün-Roten den Melsungeren jedoch schnell wieder ab und gaben sie bis zur Halbzeit nicht mehr her, konnten sich allerdings auch nicht deutlich von der MT absetzen. Zur Pause stand es dann 15:14 für unseren SCM.

Nach der Pause kam die Mannschaft besser ins Spiel. Sie zog an Melsungen vorbei. Dabei waren Matthias Musche und Michael Damgaard die besten Torschützen mit 10 bzw. 7 Toren. Emotionaler Höhepunkt des Spiels war aber die Rückkehr von Lukas Mertens auf der Platte. Nach langer Verletzungs-pause erlebte er in der 55. Minute sein Bundesliga-Comeback und wurde von den Fans begeistert begrüßt. In der 59. Minute konnte Lukas dann auch sein erstes Tor in 2019 erzielen, direkt gefolgt vom zweiten, das den Endstand von 32:24 besiegelte.

Torschützen: Musche (10), Damgaard (7), Lagergren (3), Mertens (2), Weber (2), Musa (2), Pettersson (2), Bezjak (2), Christiansen (1), O'Sullivan (1)

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

25.04.2019 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 28.Spieltag
  
TVB 1898 Stuttgart - Füchse Berlin 0 : 0
  
SG BBM Bietigheim - HSG Wetzlar 0 : 0
  
SC DHfK Leipzig - Die Eulen Ludwigshafen 0 : 0
  
TSV Hannover-Burgdorf - TBV Lemgo Lippe 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 24.04.2019 16:25:38
Legende: ungespielt laufend gespielt