Leipzig fiebert 1. Heimspiel entgegen

Foto: SC DHfK Leipzig

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nach dem souveränen Pokal-Auftritt mit zwei deutlichen Siegen gegen den TSV Altenholz und die HSG Nordhorn-Lingen, ist beim SC DHfK Leipzig die Vorfreude auf die neue Saison noch weiter gestiegen.

Eine Woche vor dem ersten Heimspiel (Sonntag, 13:30 Uhr, ARENA Leipzig) ist bei Mannschaft, Fans und Sponsoren ein Kribbeln zu spüren, denn alle fiebern gemeinsam dem Topspiel gegen die Füchse Berlin entgegen.

Nie zuvor war die Ticket-Nachfrage für das erste Saisonspiel in der ARENA Leipzig so groß. Die bisherige Bestmarke datiert aus dem Jahr 2015. Damals kamen zum ersten Bundesligaspiel überhaupt in der Geschichte des SC DHfK Leipzig gegen den HSV Hamburg 4.016 Fans in die ARENA. Für das Auftaktspiel am Sonntag sind bereits jetzt 3.800 Tickets vergriffen, sodass am Sonntag knapp 5.000 Handballfans zum Kracher-Auftakt erwartet werden.

Auch Leipzigs Cheftrainer André Haber (siehe Foto) kann seine Vorfreude auf das erste Saisonspiel in der LIQUI MOLY HBL nicht verbergen: „Ich freue mich schon riesig auf die Arena und darauf, dass hoffentlich vier bis fünftausend Leute kommen. Von daher: Alle in die Halle, das wird ne coole Nummer!“

Tickets sind an allen Vorverkaufsstellen ab 20 Euro erhältlich, unter anderem auf der neuen stimmungsvollen Stehplatz-Tribüne in den Blöcken 8 und 9. Ermäßigte Tickets (Schüler, Studenten, Azubis, Rentner & Menschen mit Behinderung sowie Inhaber des Leipzig Passes) bekommen ab 15 Euro eine Eintrittskarte. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahre können schon ab 10 Euro dabei sein. Für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt kostenlos.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

19.09.2019 19:00
Liqui Moly Handball-Bundesliga, 06.Spieltag
  
FA Göppingen - TSV GWD Minden 0 : 0
  
HBW Balingen/Weilstetten - HSG Wetzlar 0 : 0
  
Bergischer HC - THW Kiel 0 : 0
  
TVB 1898 Stuttgart - TSV Hannover-Burgdorf 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.09.2019 11:05:36
Legende: ungespielt laufend gespielt