Filip Taleski verlässt Rhein-Neckar Löwen

Foto: Verein

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Rhein-Neckar Löwen und Rückraumspieler Filip Taleski gehen ab sofort getrennte Wege. Der Handball-Bundesligist einigte sich mit dem mazedo-nischen Nationalspieler auf eine Auflösung des ursprünglich noch bis zum 30. Juni 2021 laufenden Vertrages mit sofortiger Wirkung.

„Wir konnten Filip in der kommenden Saison leider nicht die Spielzeit garantieren, die er als junger Spieler braucht. Die Konkurrenz auf seiner Position ist bei uns sehr groß und Filip muss für seine Entwicklung einfach regelmäßig spielen“, so Oliver Roggisch, Sportlicher Leiter der Rhein-Neckar Löwen.
Neue Herausforderung beim Aufsteiger

„Wir bedanken uns bei Filip für seinen Einsatz für die Rhein-Neckar Löwen und wünschen ihm sportlich wie privat alles erdenklich Gute“, kommentiert Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann den Abgang des 23-jährigen Rechtshänders, der im Januar 2017 vom mazedonischen Club RK Metalurg Skopje zu den Löwen gewechselt war und in der vergangenen Saison 34 Bundesliga-Tore für die Löwen erzielte.

Filip Taleski wird sich in der kommenden Saison dem Bundesliga-Aufsteiger HBW Balingen-Weilstetten anschließen und damit am 12. September als Gast in der SAP Arena auflaufen. In Balingen trifft Taleski auf Vladan Lipovina, der bereits vor der Saison von den Löwen zum Aufsteiger gewechselt war.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

15.09.2019 13:30
Liqui Moly Handball-Bundesliga, 05.Spieltag
  
TSV Hannover-Burgdorf - Bergischer HC 30 : 24
15.09.2019 16:00
Liqui Moly Handball-Bundesliga, 05.Spieltag
  
HSG Wetzlar - HSG Nordhorn-Lingen 34 : 27
  
Füchse Berlin - TVB 1898 Stuttgart 36 : 27
  
HC Erlangen - TBV Lemgo Lippe 26 : 26
  
SC DHfK Leipzig - FA Göppingen 26 : 25
15.09.2019 17:00
2.Handball-Bundesliga, 04.Spieltag
  
HSV Hamburg - ASV Hamm-Westfalen 26 : 32
  
DJK Rimpar Wölfe - TSV Bayer Dormagen 24 : 23
Letzte Aktualisierung: 15.09.2019 21:03:41
Legende: ungespielt laufend gespielt