30
Mo, Nov
25 New Articles

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der TV 05/07 Hüttenberg und Trainer Frederick Griesbach gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Vorbereitungen auf den kommenden Gegner EHV Aue wird Co-Trainer Johannes Wohlrab übernehmen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ursprünglich sollte die Partie beim TuS N-Lübbecke Anfang Oktober der Saisonauftakt für den Handball Sport Verein Hamburg sein. Am morgigen Dienstag wird der 1. Spieltag der 2. Handball-Bundesliga nun nachgeholt. Der TuS N-Lübbecke hat erst drei Minuspunkte auf dem Konto und hegt Aufstiegsambitionen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Stephanie Fleischer)

Der TV Emsdetten hatte das mit dem Geisterspiel schon vor der Partie konsequent durchgezogen. Denn die Vorberichterstattung war quasi geisterhaft, im Sinne von nicht vorhanden. Schade eigentlich, brauch doch diese Sportart im Moment alles an Berichterstattung.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Heinz Zaunbrecher

Es wurde besonders spannend, als die 60 Spielminuten bereits beendet waren: Joshua Reuland (s. Foto) verwandelte auch seinen vierten Wurf von der Siebenmeterlinie, rettete den einen Punkt für den TSV Bayer Dormagen und erhöhte die kleine Serie auf nun fünf Spiele, in denen die Rheinländer nicht verloren haben.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Jürgen Pfliegensdörfer

Für den TV 05/07 Hüttenberg war es die erwartet schwere Partie beim Handball Sportverein Hamburg. Mit einer 21:30-Niederlage im Gepäck mussten Weber, Reichl und Co. die Heimreise antreten, sodass die große Überraschung ausbliebt bei den Hansestädtern.

Weitere Beiträge ...