HSVH testet gegen Rekordmeister THW Kiel

(Foto: Jürgen Pfliegensdörfer)

2.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Eine volle Halle, eine stimmungsvolle Atmosphäre, ein Top-Gegner: Handballfans in der Hansestadt kommen beim Gastspiel des Rekordmeisters THW Kiel am Mittwoch, den 29. Januar (19.30 Uhr), voll auf ihre Kosten. Zum ersten Mal seit 2016 treffen der Handball Sport Verein Hamburg und die Zebras aufeinander.

Möglich wird das Freundschaftsspiel durch den langjährigen Team-Sponsor des THW, die Provinzial und die Nähe zur Hamburger Feuerkasse, die im vergangenen Jahr als Premium Partner und Versicherungspartner beim HSVH an Bord gegangen ist „Die Hamburger Feuerkasse gehört zu unserem Provinzial NordWest Konzern, da lag es nahe, hier die Verbindung herzustellen und den THW mal wieder nach Hamburg zu holen", sagt Provinzial- und Feuerkassen-Vorstandsmitglied Dr. Markus Hofmann. „Als Versicherer für Hamburg lautet unser Motto nicht umsonst: 'Da für HH'. Wir sind vom sportlichen Konzept des Handball Sport Verein Hamburg überzeugt".

Sportlich reizvoll wird das Nord-Duell des Zweitligisten mit dem Tabellenführer der Bundesliga auch durch viele persönliche Verbindungen. So wird es ein Wiedersehen mit Domagoj Duvnjak geben, der von 2009 bis 2014 mit großem Erfolg in Hamburg spielte und seitdem ein Top-Star der Zebras ist - und auch Blazenko Lackovic und HSVH-Trainer Torsten Jansen waren in ihrer langjährigen Spielerkarriere - wenn auch vergleichsweise kurz - ebenfalls für die Gäste aus der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt im Einsatz.

HSVH-Geschäftsführer Sebastian Frecke ist froh, dass der große THW mal wieder seine Visitenkarte in Hamburg abgibt. „Es ist eine tolle Chance für unsere jungen Spieler, sich mit so einem Star-Ensemble messen zu dürfen", freut sich Frecke für sein Team auf den Härtetest. „Auch für die Zuschauer ist es natürlich ein echtes Highlight, einige der weltbesten Spieler, die wir in den Wochen zuvor bei der Europameisterschaft bewundert haben, dann live bei uns in der Halle zu sehen. Die Vorfreude auf ein tolles Spiel und eine tolle Kulisse ist riesig!" Für beide Teams ist es zudem die Generalprobe, bevor es am Wochenende wieder mit Pflichtspielen in der ersten bzw. zweiten Bundesliga weitergeht.

EM-Stars in der Sporthalle Hamburg

Der THW hat zugesagt, so kurz nach der EM mit allen Stars anzureisen, so sie denn blessurenfrei durch die Spielpause respektive den EM-Turnier-Stress in ihren Nationalteams gekommen sind. Insgesamt waren 10 Kieler Profis bei der Europameisterschaft im Einsatz, mit Domagoj Duvnjak (Kroatien), der am Ende als Bester Spieler des Turniers ausgezeichnet wurde, Mira Zarabec (Slowenien) und Harald Reinkind (Norwegen) schafften es drei von ihnen sogar bis ins Halbfinale. Duvnjak verpasste im Finale gegen Spanien den EM-Titel nur knapp. In den beiden Abwehr-Hünen Patrick Wiencek und Hendrik Pekeler (Bester Abwehrspieler des Turniers) waren zwei Kieler auch für die deutsche Nationalmannschaft aktiv.

Sowohl für den THW als auch für den HSVH ist das Testspiel am Mittwoch der letzte Härtetest vor dem ersten Ligaspiel 2020 am kommenden Wochenende. Für den Spitzenreiter THW geht es zum Topspiel beim Tabellenzweiten TSV Hannover-Burgdorf, die Hamburger treten auswärts beim TSV Bayer Dormagen an.

Schon mehr als 3.400 Tickets sind für das Testspiel in der Sporthalle Hamburg verkauft, es gibt aber noch Restkarten. Diese sind bis Mittwoch im Vorverkauf oder an der Abendkasse erhältlich.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

22.02.2020 19:00
2.Handball-Bundesliga, 22. Spieltag
  
TV Emsdetten - ASV Hamm-Westfalen 0 : 0
  
TUS N.-Lübbecke - TSV Bayer Dormagen 0 : 0
  
VfL Lübeck-Schwartau - HSG Konstanz 0 : 0
22.02.2020 19:30
2.Handball-Bundesliga, 22. Spieltag
  
ThSV Eisenach - SG BBM Bietigheim 0 : 0
  
HSC 2000 Coburg - TV 05/07 Hüttenberg 0 : 0
  
DJK Rimpar Wölfe - TuS Ferndorf 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 22.02.2020 04:59:30
Legende: ungespielt laufend gespielt