30
Mo, Nov
24 New Articles

Philip Ambrosius Spieler des Monats in der 2. HBL

(Foto: Liqui Moly HBL)

2.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Philip Ambrosius ist der Spieler des Monats Oktober in der 2. HBL. Lag der Torhüter bei der Facebook-Wahl noch auf dem letzten Rang, überholte er seine Mitstreiter um die monatliche Auszeichnung im Fan-Voting und sicherte sich am Ende 55,1% aller Stimmen.

Der Torhüter des Dessau-Roßlauer HV ist somit der erste Spieler des Monats in der neuen Saison. Die Plätze Zwei bis Vier belegten Ambrosius Teamkollege Jakub Hrstka, Dresdens Sebastian Greß und Tom Wolf von der HSG Konstanz.

Ergebnis:

1. Philip Ambrosius: 55,1%

2. Jakub Hrstka: 20,0%

3. Sebastian Greß: 19,9%

4. Tom Wolf: 5,0%

Lag Philip Ambrosius nach der Facebook-Abstimmung noch auf dem letzten Platz, rollte der Dessauer Torhüter im Online-Voting das Feld von hinten auf und ließ die Konkurrenz am Ende weit hinter sich. Mit 55,1% aller Stimmen erreichte Ambrosius ein Top-Ergebnis und krönt sich zurecht zum "Spieler des Monats Oktober" der 2. HBL.

Ambrosius Monat in Zahlen:

Spiele: 5
Paraden: 55
Siebenmeter-Paraden: 6
Quote gehaltener Bälle: 37,2%
Assists: 5

Ambrosius Sternstunde:

Die letzten Sekunden laufen und der TuS Fürstenfeldbruck hat im Duell der beiden Aufstieger per Siebenmeter die Chance auf den Ausgleich. Doch Philip Ambrosius ahnt das richtige Eck und pariert den Strafwurf. Folge: Sieg und Tabellenführung für Dessau!

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren