26
Mo, Okt
31 New Articles

Remis im letzten Testspiel

2.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Gut eine Woche vor dem Saisonstart in der 2. HBL bestritt der VfL Gummersbach am heutigen Nachmittag sein letztes Testspiel der Vorbereitung. Die Partie in der SCHWALBE arena gegen den Ligakonkurrenten TSV Bayer Dormagen endete mit einem 30:30 (15:15)-Remis.

Anders als am vergangenen Donnerstag gegen den Bergischen HC fand der VfL im ersten Viertel der Partie sehr gut ins Spiel und konnte sich bis zur 15. Minute eine 10:5-Führung erspielen. Nach und nach kamen jedoch auch die Gäste aus Dormagen öfter zum Zug. Die Gummersbacher agierten nun in einigen Aktionen unkonzentrierter, so dass die Gäste nach und nach den Vorsprung einholten und die Mannschaften beim Stand von 15:15 in die Kabine gingen. Auch zu Beginn der zweiten Spielhälfte kamen die Hausherren nicht wieder in Tritt und so erarbeitete sich diesmal der TSV einen Vorsprung. Spiegelbildlich zum ersten Durchgang bewiesen nun die Hausherren Moral schlossen, nicht zuletzt dank eines gut aufgelegten Fynn Herzig, der den Ball insgesamt acht Mal im Tor der Dormagener unterbringen konnte, und einer starken Torhüterleistung von Matthias Puhle, der in der zweiten Halbzeit insgesamt elf Paraden für sich verbuchen konnte, Stück für Stück weiter auf. Schlussendlich trennten sich die Lokalrivalen nach einer umkämpften Partie mit einem leistungsgerechten 30:30-Unentschieden.

Sein erstes Saisonspiel bestreitet der VfL Gummersbach am kommenden Freitag, den 2. Oktober, beim VfL Lübeck-Schwartau.

Die Torschützen auf Gummersbacher Seite: Herzig (8), Hermann (6), Santos (6), Blohme (4), Božović (4), Kontrec (1), Schröter (1)

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren