Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: H. Burbach

Die Siegerländer erwarten am 29. Spieltag den HC Rhein Vikings aus Neuss/Düsseldorf. Die Mannschaft von Jörg Bohrmann befindet sich mit 5:51 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz der 2. Handball-Bundesliga und wird unabhängig von der sportlichen Leistung durch die Insolvenz der Träger-gesellschaft absteigen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Der VfL Lübeck-Schwartau empfängt Bundesliga-Absteiger TV Hüttenberg in der Lübecker Hansehalle. Nach der Niederlage am vergangenen Wo-chenende will der VfL vor heimischer Kulisse zurück in die Erfolgsspur – und sinnt auf Wiedergutmachung für das verlorene Hinspiel.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Wegener/ ASV Hamm

 Stinksauer war Stephan Swat, Trainer des kommenden ASV-Gegners EHV Aue, nach dem zurückliegenden Spieltag und der knappen 30:31-Heim-niederlage gegen den direkten Konkurrenten Hagen. "Wir sind tief im Abstiegskampf zurück", konstatierte Swat anschließend - der ASV darf sich also am Freitagabend um 19:15 Uhr in der WESTPRESS arena auf einen hochmotivierten Gegner einstellen, für in den verbleibenden Spielen jeder Punkt zählt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Bernhard Moschkon)

Der 29. Spieltag hat für den HBW Balingen-Weilstetten einen richtig dicken Brocken parat. Wahrscheinlich war in der Vergangenheit die Gefahr noch nie so groß, dass die überragende Heimserie der Gallier reißen könnte.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stephanie Fleischer

Eines ist klar, der HC will gegen den Tabellendritten aus Nordhorn-Lingen noch einmal alles raushauen, bevor es in die 2-wöchige Spielpause geht und danach dann der finale Kampf um den Klassenerhalt endgültig entschieden wird.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Reza

Zwei Tage Probetraining haben gereicht und sowohl Ivar Stavast als auch Kay Rothenpieler, Sportlicher Leiter und Trainer des Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen, waren von der neuen Zusammenarbeit überzeugt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Michaelis

Nach seiner Hand-Verletzung aus dem Spiel am Samstag gegen die DJK Rimpar Wölfe hat HSVH-Kapitän Lukas Ossenkopp (s. Foto) nach abschließender Untersuchung nun Gewissheit, dass die Knochen in der linken Hand nicht verletzt sind.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

25.04.2019 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 28.Spieltag
  
SG BBM Bietigheim - HSG Wetzlar 0 : 0
  
SC DHfK Leipzig - Die Eulen Ludwigshafen 0 : 0
  
TSV Hannover-Burgdorf - TBV Lemgo Lippe 0 : 0
  
TVB 1898 Stuttgart - Füchse Berlin 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 23.04.2019 18:03:17
Legende: ungespielt laufend gespielt