Der nächste Gegner: TuS Ferndorf

2.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zum Start der Rückrunde begrüßen wir den Aufsteiger TuS Ferndorf in der Hansehölle. Das Team aus dem Siegerland ist das absolute Über-raschungsteam der aktuellen Saison und fügte dem VfL im Hinspiel beim 27:17 eine klare Niederlage zu. Wir stellen euch den Gegner vor.

Es ist das Überraschungsteam der Saison 2018/2019. Zwar marschierte der TuS Ferndorf in der vergangenen Saison ohne Niederlage durch die 3. Liga und sicherte sich frühzeitig die Rückkehr in die 2. Handball-Bundesliga, dass die Mannschaft aus dem Siegerland jedoch auch eine Klasse höher für Furore sorgen wird, war in dieser Form nicht absehbar.

Als Aufsteiger stehen die Ferndorfer nach der Hinrunde auf Platz 6 und zeigen sich gerade vor heimischen Publikum in der Halle an der Stählerwiese als hartnäckiger Gegner. Einzig den Spitzenteams aus Balingen und Coburg gelang es, 2 Punkte aus Ferndorf mitzunehmen, die restlichen 8 Heimspiele wurden allesamt gewonnen. Dem steht eine Auswärtsbilanz von 9:11 Punkten gegenüber.

In der Saison 2016/2017 als Tabellenachtzehnter noch chancenlos in die Drittklassigkeit abgestiegen, können die Ferndorfer in diesem Jahr bereits frühzeitig mit der Planung für die nächste Zweitligasaison beginnen, denn ein erneuter Abstieg liegt in weiter Ferne. Der TuS nutze die Winterpause, um die Verträge mit Schlüsselspielern wie Julius Lindskog Andersson (kam vor der Saison aus Saarlouis) und Marijan Basic zu verlängern und so den Grundstein für die Zukunft in der 2. Liga zu legen.

Gefährlichster Schütze der Siegerländer ist Junioren-Natonalspieler Lukas Zerbe (Neffe des Ex-Nationalspielers Volker Zerbe; kehrt im Sommer zum TBV Lemgo zurück) mit 98 Saisontoren. Das Prunkstück der Ferndorfer ist jedoch die Defensive. Mit nur 497 Gegentoren stellt der TuS hinter dem VfL (481 Gegentore) die zweitbeste Abwehr der Liga. Der Vergleich mit dem TuS Ferndorf wird also auch ein Duell der Abwehrreihen.

Der Gegner im Überblick

Tabellenplatz 6
Torverhältnis 512:497
Bester Werfer Lukas Zerbe (Linksaußen, 98 Tore)
Bilanz gegen den VfL 4 Siege, 1 Remis, 2 Niederlagen
Letztes Duell FER 27:17 VfL
Platzierung Saison 17/18 1. Platz (3. Liga West)

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

20.04.2019 19:00
2.Handball-Bundesliga, 30.Spieltag
  
TUS N.-Lübbecke - TuS Ferndorf 0 : 0
20.04.2019 19:30
2.Handball-Bundesliga, 30.Spieltag
  
HC Rhein Vikings - Dessau-Roßlauer HV 0 : 0
  
HSG Nordhorn-Lingen - ASV Hamm-Westfalen 0 : 0
  
Wilhelmshavener HV - TV Großwallstadt 0 : 0
  
DJK Rimpar Wölfe - HC Elbflorenz Dresden 0 : 0
  
TV 05/07 Hüttenberg - TuSEM Essen 0 : 0
  
HSC 2000 Coburg - VfL Lübeck-Schwartau 0 : 0
20.04.2019 20:30
DKB Handball-Bundesliga, 27.Spieltag
  
Bergischer HC - MT Melsungen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.04.2019 20:59:50
Legende: ungespielt laufend gespielt