Sven Eberlein mit Zweitspielrecht für HC Rhein Vikings

Foto: Verein

2.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Sven Eberlein, einer der Youngster des Handball-Zweitligisten TSV Bayer Dormagen, erhält mit sofortiger Wirkung das Zweitspielrecht für den Neusser Nachbarklub HC Rhein Vikings. "Ich danke dem TSV für die Möglichkeit, verstärkt Spielpraxis sammeln zu können", sagt der 18-jährige Halblinke.

"Und ich freue mich auf die Herausforderung in der 3. Liga Nord-West."

Der TSV reagierte auf eine entsprechende Anfrage der Rhein Vikings. "Ich halte den Schritt für richtig. Sven wird so in der 3. Liga wichtige Spielanteile erhalten können. Beim TSV stehen weitere acht Rückraumspieler im Kader, so dass die Konkurrenzsituation sehr groß ist", sind die sportlichen Gründe für Dormagens Handball-Geschäftsführer Björn Barthel ausschlaggebend. "Sven wird in erster Linie in Neuss trainieren und spielen und bei Bedarf zu unserem Kader stoßen. Wir werden die Entwicklung von Sven intensiv beobachten", betont Barthel.

Sven Eberlein wechselte im letzten Jahr von Flensburg zur A-Jugend des TSV Bayer Dormagen und erreichte mit dem Team das DM-Viertelfinale.

 

 

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

22.08.2019 19:00
Liqui Moly Handball-Bundesliga, 01.Spieltag
  
SC Magdeburg - HBW Balingen/Weilstetten 0 : 0
  
HSG Wetzlar - TBV Lemgo Lippe 0 : 0
  
HSG Nordhorn-Lingen - Bergischer HC 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.08.2019 04:53:58
Legende: ungespielt laufend gespielt