Forstbauer und Schöngarth fehlen beim Testspiel

2.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Für den letzten Test vor dem Auftakt in den DHB-Pokal am Samstag muss der Handball Sport Verein Hamburg heute ohne Jan Forstbauer und Jens Schöngarth planen. Beiden hat die HBL noch keine Spielerlaubnis erteilt und sie werden deshalb gegen die SG Hamburg-Nord nicht zum Einsatz kommen.

 Beim heutigen Testspiel gegen die SG Hamburg-Nord wird der Handball Sport Verein Hamburg nicht nur ohne den angeschlagenen Philipp Bauer und die Langzeitverletzten Dominik Axmann und Jan Kleineidam auskommen müssen, sondern auch die rechten Rückraumspieler Jan Forstbauer und Jens Schöngarth werden nur als Zuschauer dabei sein. Da die beiden Linkshänder als letztes bei der Handball-Bundesliga (HBL) gemeldet wurden, hat der Liga-Verband noch keine Spielerlaubnis für sie erteilt. Die erforderlichen Unterlagen, die vom Handball Sport Verein Hamburg abgefordert wurden, befinden sich noch in der Prüfung durch die HBL. „Wir haben zum aktuellen Zeitpunkt noch kein grünes Licht aus Köln erhalten und dürfen beide deshalb heute nicht einsetzen. Die Phase, in der sie als Testspieler mitwirken konnten, ist abgelaufen. Wir stehen diesbezüglich aber im Austausch mit der HBL und hoffen, dass schnellstmöglich alle nötigen Formalien geklärt werden, um die Spielberechtigung für beide so schnell wie möglich zu bekommen", erklärt Sebastian Frecke, Geschäftsführer der HSM Handball Sport Management und Marketing GmbH.

 Die SG Hamburg-Nord feiert mit dem Spiel gegen den Hamburger Zweitligisten ihre Saisoneröffnung und freut sich auf eine ausverkaufte Halle am Tegelsbarg. Anpfiff der Partie ist um 20.30 Uhr. Im Team der SG Hamburg-Nord stehen in dieser Saison viele Spieler mit einer HSVH-Vergangenheit und auch Torwart Lukas Baatz, der zur Rückserie der vergangenen Spielzeit im HSVH-Kader stand, ist in diesem Sommer zu seinem Heimatverein zurückgekehrt. Nach seiner auskurierten Fußverletzung, die er sich zum Ende der letzten Saison zugezogen hatte, kehrt er rechtzeitig für das Spiel gegen den HSVH zurück auf die Platte.

 

 

 

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

19.09.2019 19:00
Liqui Moly Handball-Bundesliga, 06.Spieltag
  
HBW Balingen/Weilstetten - HSG Wetzlar 0 : 0
  
Bergischer HC - THW Kiel 0 : 0
  
TVB 1898 Stuttgart - TSV Hannover-Burgdorf 0 : 0
  
FA Göppingen - TSV GWD Minden 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.09.2019 11:12:00
Legende: ungespielt laufend gespielt