Rothenbach-Halle Kassel

Addresse:
Damaschkestrasse 55, 34121 Kassel

Die Rothenbach-Halle in Kassel/Hessen ist eine Multifunktionshalle der Messe Kassel, dort gezählt als Halle 14. Seit dem 26. Dezember 2007 trägt der Handballbundesligist MT Melsungen seine Heimspiele in der Halle aus.

Die Halle besteht aus 150 Fertigbetonteilen mit einer Gesamtmasse von 810 Tonnen. Die höchste Stützweite beträgt 18 m. Für die als Satteldach ausgelegte Deckenkonstruktion wurden 500 m3 Leimholz verbaut. 60 m ist die Spannweite der Leimbinder. Die lichte Höhe ist 10 m.

Die nutzbare Veranstaltungsfläche beträgt 80 m × 60 m (=4.800 m2), die Fläche der Foyer- und Nebenräume 900 m2. Die Gesamtfläche von 5.700 m2 entspricht etwa der eines Fußballfeldes. Unbestuhlt fasst die Halle 5.000, bestuhlt 4.000 Zuschauer.[2] Für Handballspiele beträgt die Zuschauerkapazität 4.300 Personen. Die Halle ist voll verdunkelbar.

In den Bau der Halle investierte der Betreiber 4,8 Millionen Euro ohne jegliche öffentlichen Zuschüsse.