Handballer mit Herz für kranke Kinder

(Foto: Philipp Ising)

Magazin
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

„Mitmachen – Freude schenken“ rufen die Profi-Handballer des VfL Gummersbach ihren Fans zu. Auch in diesem Jahr bittet das Team wieder um Weihnachtsgeschenke für kranke Kinder. Der Bundesligist ruft seine Fans dazu auf, Spielzeug zu spenden für Kinder, die in der Weihnachtszeit im Krankenhaus bleiben müssen.

Die Spieler bringen die Geschenke kurz vor Heiligabend in die Kinderklinik nach Gummersbach und bereiten den kleinen Patienten mit ihrem Besuch eine Riesenfreude. Die Weihnachtsaktion „Mitmachen – Freude schenken“ startete der VfL Gummersbach erstmals 2012 und möchte auch im achten Jahr in Folge wieder ein Strahlen in die Gesichter der kleinen Patienten zaubern. Da niemand zu Weihnachten gerne ein gebrauchtes Spielzeug bekommen möchte, bittet der VfL um neue Puppen, Legosteine, Bücher oder Spielzeugautos. Beschenkt werden Kinder vom Säuglingsalter bis 17 Jahren.

Bei den Heimspielen am 29. November sowie am 14. und 18. Dezember können die Päckchen im Foyer der Schwalbe-Arena vor Spielbeginn abgegeben werden. Bis zum 17. Dezember nimmt auch das Team der VfL-Geschäftsstelle die Geschenke entgegen. „Wir freuen uns auch in diesem Jahr zusammen mit dem Klinikum Oberberg diese tolle Aktion durchzuführen. Es ist für alle Beteiligten immer wieder ein bewegender Moment, wenn die Spieler den Kindern die vielen Pakete überreichen, die unsere Fans so fleißig sammeln. Gerade die Weihnachtszeit nicht zu Hause bei der Familie verbringen zu Pressekontakte:Nastasja Kleinjung VfL Gummersbach GmbH Steinmüllerallee 3 51643 Gummersbach Telefon: 0170/ 8710537 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Angela Altz Klinikum Oberberg GmbH Wilhelm-Breckow-Allee 20 51643 Gummersbach Tel. 02261/ 17 4150 E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Gummersbach, 26.11.2019 können, sondern im Krankenhaus sein zu müssen, ist für die Kinder natürlich alles andere als schön. Deshalb ist es für uns wichtig, ihnen eine kleine Freude bereiten zu können. Dabei gilt mein Dank vor allem unseren Fans und allen, die die Aktion durch Geschenkspenden unterstützen“, sagt VfL-Geschäftsführer Christoph Schindler. Die Kinderklinik und der VfL Gummersbach sagen jetzt schon „herzlichen Dank“ an alle, die die Weihnachtsaktion „Mitmachen – Freude schenken“ unterstützen.

Foto: Maskottchen Gummi und die VfL-Spieler Alexander Becker, Ivan Martinovic, Eirik Köpp und Fynn Herzig (v.l.) übergeben den Kindern (hier im Jahr 2018) im Kreiskrankenhaus die gesammelten Fan-Geschenke. (Foto: Philipp Ising)

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren