Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die HG Hamburg-Barmbek hat ihr Heimspiel gegen die SG Hamburg-Nord souverän mit 35:27 (18:11) gewonnen und führt die Tabelle damit weiterhin mit zwei Punkten Vorsprung an. Nach einem ausgeglichenen Beginn (2:2, 5. Minute) stellte die HGHB eine gute Abwehr und nutzte ihre Chancen sowohl über Gegenstöße, als auch im Positionsangriff, um sich mit einem 5:0-Lauf innerhalb von vier Minuten auf 7:2 abzusetzen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das noch neue Jahr 2019 ist für die MSG Groß-Umstadt, mit der Auftaktniederlage bei der Reserve der MT Melsungen II, sportlich nicht positiv gestartet. Obwohl die Mannschaft sich perfekt auf den Gegner eingestellt hatte und ein gutes Spiel zeigte, musste sie sich den Nordhessen am Ende mit 29:33 geschlagen geben.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Im ersten Heimspiel des Jahres 2019 traf die MSG Groß-Umstadt auf die Mannschaft der TSG Münster. Nach dem Fehlschlag gegen die MT Melsungen II am vergangenen Wochenende sowie der Hinspiel-Niederlage gegen die TSG, wollte die Mannschaft um Spielertrainer Marko Sokicic vor heimischem Publikum unbedingt einen Sieg einfahren.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Am Freitag empfängt der TV Korschenbroich zum Rückrundenauftakt den TV Jahn Köln-Wahn vor besonderer Kulisse, nachdem das planmäßig erste Spiel der Rückrunde bei der SG Ratingen wegen des DAP-Achtelfinalspiels verschoben wurde.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Oberliga

22.03.2019 20:00
Oberliga Niedersachsen, 14.Spieltag
  
SF Söhre - SG Börde Handball 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.03.2019 18:42:12
Legende: ungespielt laufend gespielt