Barmbek empfängt Hürup zum Spitzenspiel

Oberliga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am kommenden Samstag, 16. März, erwartet die HG Hamburg-Barmbek um 18.30 Uhr den TSV Hürup zum absoluten Spitzenspiel zwischen dem Ersten und dem Zweiten im MRG!

Die Mannschaft von Trainer Christian Lutter liegt in der Tabelle mit 33:5 Punkten auf Platz zwei, hat allerdings noch ein Nachholspiel gegen die SG WIFT zu absolvieren und daher zwar einen Plus- aber auch einen Minuspunkt weniger als die HGHB. In dieser Saison gelang es lediglich der HSG Weddingstedt am zweiten Spieltag (25:24) sowie der SG Hamburg-Nord (28:27) den TSV knapp zu bezwingen. Bis auf das Barmbeker Unentschieden im Hinspiel konnte Hürup sonst alle Partien gewinnen. Oft gelang dies recht deutlich, aber es waren auch knappe Erfolge, wie das 25:24 beim TuS Esingen dabei.

Die Vorzeichen für das kommende Spiel sind aber klar: der Gewinner ist Tabellenführer und hat damit die besten Chancen, am Ende auch Meister zu werden. Nach den weniger überzeugenden Leistungen gegen Neumünster und zum Teil auch gegen Weddingstedt hat die HGHB in der letzten Woche über weite Strecken wieder einen Schritt nach vorne gemacht. Dies gilt es für Barmbek fortzusetzen und im Top-Spiel gegen den vermeintlich stärksten Gegner seine Topform abzurufen und über eine konsequente Abwehr den Grundstein für einen Erfolg zu legen. Zudem sollten gemeinsam gute Chancen erspielt oder erarbeitet und diese dann effektiv genutzt werden.

„Ich denke, es gibt diesmal nicht viel zu sagen und jeder weiß, worum es geht. Erster gegen Zweiter - was will man mehr? Das wird ein taktisch geprägtes und sicher von beiden Mannschaften auf Augenhöhe geführtes Spitzenspiel, in dem es keinen Favoriten gibt. Ich freue mich auf dieses Spiel", so Barmbeks Trainer Holger Bockelmann vor der Partie.

Ergebnisdienst Oberliga

07.09.2019 17:30
Verbandsliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
HSG Nienburg II - Eintracht Hildesheim II 0 : 0
07.09.2019 18:30
Verbandsliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
HSV Warberg/Lelm - MTV Braunschweig II 0 : 0
  
VfB Fallersleben - HSG Oha 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
MTV Vorsfelde - HSG Schaumburg Nord 0 : 0
07.09.2019 19:15
Verbandsliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
TG Münden - SV Altencelle 0 : 0
07.09.2019 19:30
Oberliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
HSG Plesse-Hardenberg - Lehrter SV 0 : 0
  
MTV Großenheidorn - HV Barsinghausen 0 : 0
Verbandsliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
SG Börde Handball - HSG Rhumetal 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 22.08.2019 02:25:31
Legende: ungespielt laufend gespielt