Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Michael Jäger

Dirk Wolf gibt sich betont gelassen. Natürlich hat ihn die jüngste Niederlage des TV Korschenbroich bei der SG Langenfeld nachhaltig geärgert – wie seine Mannschaft übrigens, die sich im Training danach noch einmal intensiv mit dem 26:32 beschäftigte.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Michael Jäger

Der TV Korschenbroich spielte mal wieder auswärts mit dem Feuer und erneut bekam er den Brand nicht gelöscht. Was beim MTV Rheinwacht Dinslaken (27:26) oder beim TV Rheinbach (29:28) im ersten Drittel der Saison noch glücklich ausgegangen war, ließ sich am Samstagabend nicht mehr überbrücken - wie beim 23:27 in Aachen im späten Herbst.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Verein)

Die Handballabteilung des TV Korschenbroich muss sich zur neuen Saison einen neuen Jugendkoordinator suchen. Ronny Rogawska (s. Foto) wird ab Sommer in räumlicher Nähe zu seinem Wohnort Korschenbroich wieder als Seniorentrainer tätig werden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Es ist kein Spiel, in dem sich für den Handball-Regionalligisten TV Korschenbroich schon die Meisterschaft entscheidet. Das kann die Mannschaft von Trainer Dirk Wolf zurzeit aus eigener Kraft auch gar nicht hinbekommen, weil ihre 16:6 Punkte „nur“ zum zweiten Tabellenplatz hinter dem TuS 82 Opladen reichen (18:4).

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Michael Jäger)

Viel besser hätte das vergangene Wochenende kaum laufen können für den TV Korschenbroich. Das Wichtigste aus der Sicht von Trainer Dirk Wolf: Seine Mannschaft rief im Regionalliga-Heimspiel gegen die SG Ratingen eine starke Leistung ab, für die sie sich mit einem verdienten 34:26-Erfolg belohnte.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Michael Jäger

Plötzlich, ein paar Wochen vor der Zeit, war schon Karneval in der Waldsporthalle. Feiern durften aber nur die Fans des Regionalligisten TV Korschenbroich, der im Spitzenspiel gegen die SG Ratingen unter dem Strich ein echtes Machtwort sprach und dem Titelkontrahenten beim ebenso klaren wie verdienten Erfolg keine echte Chance ließ.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wie sollte er da noch zögern? Der Verein weiß, was er an ihm hat. Und umgekehrt ist es genauso. Also konnte der TV Korschenbroich die Gespräche mit Felix Krüger schnell über die Bühne bringen und dem Gesamt-Bauwerk einen weiteren Eckpfeiler hinzufügen:

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Oberliga

25.04.2020 18:00
Verbandsliga Niedersachsen, 24.Spieltag
  
HG Rosdorf-Grone - SV Altencelle 0 : 0
25.04.2020 18:30
Verbandsliga Niedersachsen, 24.Spieltag
  
VfB Fallersleben - SV Alfeld 0 : 0
  
HSV Warberg/Lelm - SG Börde Handball 0 : 0
25.04.2020 19:00
Verbandsliga Niedersachsen, 24.Spieltag
  
MTV Groß Lafferde - Eintracht Hildesheim II 0 : 0
25.04.2020 19:15
Verbandsliga Niedersachsen, 24.Spieltag
  
TG Münden - HSG Rhumetal 0 : 0
25.04.2020 19:30
Oberliga Niedersachsen, 25.Spieltag
  
HF Helmstedt-Büddenstedt - TV Jahn Duderstadt 0 : 0
  
HSG Schaumburg Nord - MTV Braunschweig 0 : 0
  
Lehrter SV - SF Söhre 0 : 0
  
VfL Hameln - TSV Burgdorf III 0 : 0
  
HV Barsinghausen - TV 1887 Stadtoldendorf 0 : 0
  
MTV Großenheidorn - HSG Plesse-Hardenberg 0 : 0
  
HSG Nienburg - MTV Vorsfelde 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 05.04.2020 09:44:11
Legende: ungespielt laufend gespielt