Fabian Metzner übernimmt das Dresdener Perspektivteam

Bild: Elbflorenz Dresden

Oberliga allgemein
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Auf der Suche nach einem Nachfolger für den scheidenden Trainer des Perspektivteams Erich Reich sind die Verantwortlichen des HC Elbflorenz Dresden fündig geworden. A-Lizenz-Inhaber und Athletiktrainer Fabian Metzner (siehe Foto) übernimmt den Posten auf der Trainerbank der Bundesligareserve.

Cheftrainer Rico Göde: "Fabian besitzt trotz seines jungen Alters bereits reichlich Erfahrung im leistungsorientierten Handball und seine Spielphilosophie ist sehr nah an unserer. Ich freue mich, dass wir ihn für das Perspektivteam, das das Bindeglied zwischen Nachwuchsleistungszentrum und Profihandball darstellt, gewinnen konnten. Er passt gut ins Trainerteam und bringt jede Menge neuen Input für uns alle mit."

Neben der Hauptverantwortung für die Bundesligareserve des HC Elbflorenz Dresden wird Metzner auch Athletiktrainer für das Nachwuchsleistungszentrum sein. Der 32-jährige trainierte die letzten 2 Jahre die A-Jugend des SC Magdeburg und war in der vergangenen Saison mit seinem Team sehr erfolgreich in der A-Jugend-Bundesliga. Nach beachtlichen Erfolgen über den Tabellenführer SG Flensburg/Handewitt und die Tabellenzweiten JSG Melsungen/Körle/Guxhagen stand sein Team auf Platz vier, was zu einer Teilnahme an der Endrunde zur Deutschen Meisterschaft berechtigt hätte. Die Corona-Pandemie machte diesem bis dahin erfolgreichen Weg einen Strich durch die Rechnung und Metzner musste das Team nach einer unvollendeten Spielzeit verlassen.
Der gebürtige Magdeburger hatte bereits während der Saison bekanntgegeben, sein Engagement in Sachsen-Anhalt zum Ende der Spielzeit nicht fortzuführen. Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung haben sich seine Wege nun mit denen der Verantwortlichen des HC Elbflorenz Dresden gekreuzt und man ist sich für ein gemeinsames Engagement einig geworden.

Fabian Metzner: "Den HC Elbflorenz Dresden beobachte ich schon eine ganze Weile und bin beeindruckt, was hier in den letzten Jahren, in so kurzer Zeit entstanden ist. Ich blicke mit großer Vorfreude auf die nächsten Wochen, die Mannschaft kennenzulernen und mit ihnen zu arbeiten. Das gemeinsame Ziel ist es, in der kommenden Saison 4-5 A-Jugendliche in die Mannschaft zu integrieren und das Team zu entwickeln. Auch in der Rolle des Athletiktrainers möchte ich mein Engagement in Dresden weiter intensivieren und meinen Teil zum Erfolg des gesamten Vereins beitragen."

Trainingsauftakt des Perspektivteams wird kommenden Montag 13.07.2020 sein, in den Punktspielbetrieb der viertklassigen Mitteldeutschen Oberliga wird die Metzner-Sieben voraussichtlich am letzten Septemberwochenende starten.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

Es finden keine Begegnungen statt.