TSG A-H Bielefeld präsentiert nächsten Neuzugang. ­

(Foto: Verein)

Oberliga allgemein
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der gebürtige Bielefelder und langjährige Bundesliga-Torhüter Nils Dresrüsse kehrt auch sportlich in seine Heimat zurück. Dresrüsse hat nach acht Jahren in der 1. Handball-Bundesliga sowie Stationen in Frankreich und Hagen nun langfristig ab der kommenden Saison für drei Jahre bis 2023 bei der TSG A-H Bielefeld unterschrieben. ­

Das Handballspielen lernte Dresrüsse im Bielefelder Süden beim CVJM Quelle/Ummeln, bevor es über den TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck zum Bundesliganachwuchs von GWD Minden ging. Im Seniorenbereich sammelte er dort erste Bundesligaerfahrungen, 2011 folgte der Wechsel nach Lemgo. Nach fünf Serien im Lipperland ging es ins Pariser Umland zu Tremblay-en-France. Nach zwei Jahren kehrte Dresrüsse nach Westfalen zum VfL Eintracht Hagen zurück.

Nun schließt sich der Kreis, denn es geht zurück nach Bielefeld: „Ich verfolge den Handball rund um die TSG schon länger, denn ein solches Projekt in meiner Heimatstadt Bielefeld ist natürlich eine klasse Sache! Ich habe mir in letzter Zeit viele Gedanken über meine Zukunft gemacht und habe mich bewusst für den Schritt entschieden, nach Bielefeld zurück zu kehren, um mich in den kommenden Jahren beruflich weiterzuentwickeln. Außerdem sehe ich in dem Wechsel die perfekte Kombination aus Handball und Karriere. Es gab wirklich gute Angebote von anderen Vereinen, aber es ist meiner Meinung nach ein guter Zeitpunkt zurückzukehren. Ich möchte hier mit anpacken, das Projekt weiter nach vorne zu treiben."

TSG-Trainer Leif Anton sieht in Nils Dresrüsse das komplette Paket: „Ich freue mich, dass Nils sich für uns entschieden hat! Er wird für uns eine absolute Bereicherung sein, zum einen mit seiner unbestrittenen Qualität im Tor, zum anderen aber auch mit seiner Erfahrung. Mit Nils und Dennis Doden, der von seiner Verletzung zurückkehrt, verfügen wir nächste Saison über ein richtig gutes Torwartgespann. Ich habe Nils in den Gesprächen als freundlichen und aufgeschlossenen Menschen kennengelernt und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit!"

Christian Sprdlik freut sich, einen weiteren Spieler mit Bielefelder Wurzeln für die TSG gewinnen zu können: „Dass Nils zurück nach Bielefeld kommt, ist wirklich klasse! Er ist ein Toptorhüter im besten Alter und einer sehr beeindruckenden Vita. Der Titel als Juniorenweltmeister, viele Jahre in der Bundesliga, internationale Wettbewerbe und zwei Serien in Frankreich sprechen für sich. Ich freue mich sehr, dass wir einen Bielefelder Jung zurückholen, der extrem motiviert ist, in seiner Heimatstadt etwas zu bewegen! Ein richtig guter Mann aus Bielefeld für Bielefeld, das passt zu 100%!"

Die Wege von Paul Twarz und der TSG trennen sich hingegen zum Saisonende. Paul Twarz folgt dem Angebot des Drittligisten Oranienburger HC und spielt in der kommenden Spielzeit wieder näher an seiner Heimat.

 

Steckbrief:
Name: Nils Dresrüsse
Geburtsort: Bielefeld
Position: Torwart
Größe: 1,91m
Geburtstag: 22.04.1990

Bisherige Stationen:
Jugend:
2002-2004: CVJM Quelle/Ummeln
2004-2005: TuS 97 Bi/Jöllenbeck
2005-2008: GWD Minden
Senioren:
2008-2011: GWD Minden
2011-2016: TBV Lemgo
2016-2018: Tremblay-en-France Handball
2018-2020: VfL Eintracht Hagen

Erfolge:
Jugend-Europameister 2008
Junioren-Weltmeister 2011
(Ernennung zum besten Torhüter des Turniers)
2 Einsätze für die A-Nationalmannschaft

Foto: Nils Dresrüsse (links) unterschreibt für drei Saisons bei der TSG A-H Bielefeld

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

25.04.2020 18:00
Verbandsliga Niedersachsen, 24.Spieltag
  
HG Rosdorf-Grone - SV Altencelle 0 : 0
25.04.2020 18:30
Verbandsliga Niedersachsen, 24.Spieltag
  
HSV Warberg/Lelm - SG Börde Handball 0 : 0
  
VfB Fallersleben - SV Alfeld 0 : 0
25.04.2020 19:00
Verbandsliga Niedersachsen, 24.Spieltag
  
MTV Groß Lafferde - Eintracht Hildesheim II 0 : 0
25.04.2020 19:15
Verbandsliga Niedersachsen, 24.Spieltag
  
TG Münden - HSG Rhumetal 0 : 0
25.04.2020 19:30
Oberliga Niedersachsen, 25.Spieltag
  
MTV Großenheidorn - HSG Plesse-Hardenberg 0 : 0
  
HSG Nienburg - MTV Vorsfelde 0 : 0
  
HF Helmstedt-Büddenstedt - TV Jahn Duderstadt 0 : 0
  
HSG Schaumburg Nord - MTV Braunschweig 0 : 0
  
Lehrter SV - SF Söhre 0 : 0
  
VfL Hameln - TSV Burgdorf III 0 : 0
  
HV Barsinghausen - TV 1887 Stadtoldendorf 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 08.04.2020 23:33:00
Legende: ungespielt laufend gespielt