Barsinghausen in Lehrte

Foto: Uwe Serreck

Oberliga HVN
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Schaffen die Oberliga-Männer des HV Barsinghausen heute Abend (Anwurf 19 Uhr) beim Tabellenvierten Lehrter SV den dritten Auswärtssieg in Folge? „Wir müssen aus dem Hinspiel lernen, da haben wir uns in vielen Situationen nicht an den taktischen Plan gehalten", erinnert sich Trainer Stefan Wyss.

Er sieht die Gastgeber eindeutig in der Favoritenrolle. Probleme hatten die Barsinghäuser im ersten Duell beider Teams vor allem im Angriff, der nur magere 17 Tore erzielte. „Vorne ist es schwierig. Lehrte spielt eine sehr aggressive 6:0-Abwehr und sind im eins gegen eins überragend." Platz vier und nur drei Niederlagen kommen für den HVB-Trainer insofern nicht von ungefähr. Nach den Auswärtssiegen in den Kellerduellen in Stadtoldendorf und vor 14 Tagen bei der TSV Burgdorf III tritt der HVB allerdings mit viel Selbstvertrauen an. „Und psychologisch gesehen können wir nur gewinnen", betont Wyss, der deshalb insgeheim mit einer Überraschung liebäugelt.

„Wir werden für den Klassenerhalt noch Bonuspunkt brauchen. Und je eher wir ein Topteam schlagen, desto besser." Gegenüber oder vielleicht wegen der Kritik („kämpferisch sind viele Gegner besser") die der HVB-Trainer am Ende des alten Jahres äußerte, beobachtet er eine deutliche Wandlung. „Ich habe im Moment eine tolle Mannschaft", schwärmt Wyss: „Die Jungs sind fokussierter als vor acht Wochen. Alle investieren enorm viel und bringen sich auch in den Besprechungen toll ein." Fehlt nur noch die Rückkehr von Lukas Müller. Er hat ausgeheiltem Handbruch vier Trainingseinheiten absolviert. „Eine Rückkehr wäre natürlich super, aber wir müssen Lukas weiter behutsam aufbauen", bremst der Stefan Wyss zu große Erwartungen.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

21.02.2020 20:00
Oberliga Niedersachsen, 18.Spieltag
  
TV Jahn Duderstadt - SF Söhre 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.02.2020 09:27:12
Legende: ungespielt laufend gespielt