Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Die jüngste Reise in die Ukraine hat keine Entspannung für die SG Flensburg-Handewitt gebracht. Im Gegenteil: Es ist eng in der Staffel B der VELUX EHF Champions League geworden. Der deutsche Meister liegt zwar auf einem guten dritten Platz, aber nur drei Zähler vor dem siebten Rang.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Die "Zebras" haben ihre Auswärtstournee erfolgreich abgeschlossen: Zum Start in die Gruppenphase des EHF-Cups gewann der THW Kiel beim spanischen Topclub Fraikin BM Granollers nach anfänglichen Problemen souverän mit 33:22 (18:11). Überragend agierte dabei Niklas Landin, der insgesamt 19 Bälle hielt und so zum Matchwinner wurde.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Es wird wieder eng in der VELUX EHF Champions League. Die SG Flensburg-Handewitt verlor beim HC Motor Zaporozhye mit 26:28 (12:10) und hat in der Staffel B nunmehr 10:12 Punkte auf dem Konto.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Die Füchse Berlin behielten am Ende einer spannenden Partie die Oberhand und setzten sich mit 33:29 (17:15) gegen Saint-Raphael Var Handball durch. Beinahe das gesamte Spiel lagen die Füchse in Führung, doch die Gäste blieben immer auf Tuchfühlung.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Pokal

20.03.2019 19:00
EHF Champions League, Achtelfinale
  
Rhein-Neckar Löwen I - HBC Nantes 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.03.2019 18:36:48
Legende: ungespielt laufend gespielt