Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

2300 Kilometer sind es von Schleswig-Holstein nach Zaporozhye: Die SG Flensburg-Handewitt muss zum Wiederauftakt der VELUX EHF Champions League die weiteste Reise der Saison meistern, bevor sie am Sonntag um 17 Uhr beim HC Motor Zaporozhye antritt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Nach der Liga ist vor dem EHF Cup. Bereits am Samstagabend ist die TSV Hannover-Burgdorf nach dem 33:22 Erfolg über den TVB 1898 Stuttgart erneut gefordert. Im EHF Cup empfangen DIE RECKEN ab 19.30 Uhr (Swiss Life Hall) den mazedonischen Club HC Eurofarm Rabotnik.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Fehlstart in 2019: Die Rhein-Neckar Löwen haben das erste Spiel des Jahres verloren. In der heimischen SAP Arena unterlagen sie Vardar Skopje 27:30 (12:16) und hatten im Top-Duell des 11. Spieltages der Vorrundengruppe A in der VELUX EHF Champions League eigentlich nie eine Siegchance.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Pokal

20.03.2019 19:00
EHF Champions League, Achtelfinale
  
Rhein-Neckar Löwen I - HBC Nantes 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.03.2019 19:00:04
Legende: ungespielt laufend gespielt