Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Es begann im Herbst 2003 mit einer Auswärtspartie bei Redbergslids Göteborg. Am Sonntag um 19 Uhr bestreitet die SG Flensburg-Handewitt ihre Partie Nummer 200 in der VELUX EHF Champions League. Bringt diese Zahl Glück gegen den HC Meshkov Brest?

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

 In der Liga beim Abstiegskandidaten Gummersbach verloren, auf Rang vier abgerutscht und dann rund 1000 Kilometer auf die Autobahn zum superschweren Auswärtsspiel bei HBC Nantes: Für die Rhein-Neckar Löwen gestaltet sich das letzte März-Wochenende so gar nicht angenehm.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Heinz Zaunbrecher

Am Sonnabend schließt sich für den THW Kiel und den polnischen Vertreter KS Azoty-Pulawy der Gruppenphasen-Vorhang im EHF-Pokal. Doch während es für die bereits als Gruppensieger feststehenden Kieler am 17. und 18. Mai mit den AKQUINET EHF Cup Finals in der heimischen Sparkassen-Arena weiter geht, ist die Partie gegen die Zebras für die Gastgeber der finale Akt im europäischen Wettbewerb.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Am späten Mittwochabend schrieb die TSV Hannover-Burgdorf ein neues Kapitel Vereinsgeschichte: Mit dem 32:22 (14:9) Sieg über den RK Nexe Našice qualifiziert sich die TSV Hannover-Burgdorf zum ersten Mal in ihrer Historie für die Runde der letzten Acht in einem internationalen Wettbewerb.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Pokal

Es finden keine Begegnungen statt.