Ein hartes Stück Arbeit

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Pokal international
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die SG Flensburg.Handewitt brauchte viel Geduld, durfte sich letztendlich aber über einen 20:17 (10:10)-Erfolg gegen den HC PPD Zagreb freuen. Damit kletterte die SG mit 7:1 Zählern zumindest vorübergehend auf die erste Stelle in der Gruppe B der VELUX EHF Champions League.

Das hatte man lange nicht mehr gesehen: Fast sechs Minuten waren gespielt, und noch kein Tor war gefallen. Kurios: Kurz darauf hatte Zagreb-Linksaußen David Mandic bereits einen Hattrick auf die Platte gezaubert. Das spektakulärste Tor der Anfangsphase glückte jedoch Johannes Golla, der mit dem Rücken zum Gehäuse den Ball in die Maschen packte. Sonst hatten die Gastgeber aber ihre Probleme mit der offensiven 3:2:1-Abwehr von Zagreb und auch mit Keeper Radivoje Ristanovic. SG Coach Maik Machulla nahm schon beim 2:5 ein Team-Timeout, doch seine Jungs taten sich die ersten 25 Minuten sehr schwer. Zum Glück waren Abwehr und Benjamin Buric zur Stelle. Erst nach dem 6:10 zündete der SG Motor. Vor allem über den Kreis taten sich Lücken auf. Johannes Golla erzielte den Pausenstand – und alles war wieder auf null.


Den einmal gewonnenen Schwung konnte die SG nicht mit in den zweiten Durchgang nehmen. Der kroatische Meister störte mit langen, ausgedehnten Angriffen den Rhythmus. Die Torfrequenz stürzte in den Keller. Es musste gekämpft werden. Lasse Svan setzte sich durch und markierte das 14:13. Die erste Führung der SG, da waren bereits gut 40 Minuten absolviert. Der Durchbruch war das noch nicht. Zagreb hatte noch einmal eine Antwort. Erst in der Schlussphase beruhigte sich der Puls. Stehende Ovationen trieben die Akteure nach vorne. Als Jim Gottfridsson zum 18:15 einlochte, winkte der Sieg. Der Gast konnte nicht mehr zusetzen. Wenig später breitete sich ein erlösender Beifall in der „Hölle Nord“ aus.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Pokal

30.10.2019 18:00
EHF Champions League, 06.Spieltag
  
Dinamo Bucuresti - Orlen Wisla Plock 0 : 0
30.10.2019 19:00
EHF Champions League, 06.Spieltag
  
SG Flensburg-Handewitt - FC Barcelona Lassa 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 22.10.2019 23:47:40
Legende: ungespielt laufend gespielt