02
Mi, Dez
19 New Articles

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Die SG Flensburg-Handewitt büßte die Tabellenspitze in der Staffel A der EHF Champions League ein. Sie unterlag bei Vardar Skopje mit 26:31 (15:17). Die beste Effizienz zeigte Gøran Søgard mit sieben Toren.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Rhein-Neckar Löwen werden am 27. Oktober nicht in der European League bei Grundfos Tatabanya antreten. Beim ungarischen Erstligisten gibt es mehrere positive Corona-Fälle, wie ein Löwen-Sprecher am Mittwoch mitteilte.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Sieben Pflichtspiele, sechs Siege – die SG Flensburg-Handewitt ist sehr gut in die Saison 2020/21 gestartet. Dementsprechend steht sie in der Staffel A der EHF Champions League mit 6:0 Punkten an der Spitze. Am Donnerstag um 20.45 Uhr soll im Auswärtsspiel bei Vardar Skopje nachgelegt werden.

Weitere Beiträge ...