Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Die SG Flensburg-Handewitt gestaltete das Norwegen-Duell erfolgreich und besiegte Elverum Handball mit 34:28 (15:14). Damit sind in der VELUX EHF Champions League alle Zweifel am Weiterkommen der SG beseitigt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Nach der LIQUI MOLY HBL folgt die VELUX EHF Champions League. Die SG Flensburg-Handewitt ist unterwegs nach Norwegen, wo am Samstag um 17.30 Uhr die Partie gegen Elverum Handball angepfiffen wird.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Die Füchse Berlin spielen in ihrem zweiten Gruppenspiel der diesjährigen Saison im EHF-Cup 27:27-Unentschieden gegen Grundfos Tatabanya KC. Nach einem Rückstand zur Halbzeit kommt das Team von Velimir Petkovic im zweiten Durchgang schnell wieder zurück.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Was für ein Kampf, was für eine Leidenschaft, was für ein "VELUX EHF Champions League"-Abend! Der THW Kiel ist die erste deutsche Mannschaft, die seit Einführung des neuen Reglements die Gruppenphase auf Platz eins abschließen wird.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Pokal

19.02.2020 18:45
EHF Cup, 3. Spieltag
  
Bjerringbro-Silkeborg - MT Melsungen 0 : 0
19.02.2020 19:00
EHF Champions League, 13.Spieltag
  
SG Flensburg-Handewitt - MOL Pick Szeged 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.02.2020 21:43:57
Legende: ungespielt laufend gespielt