EHF-Cup-Gegner Velenje stark gegen Celje

Foto: Verein

Pokal international
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Noch 1 Tag ist es für den SCM bis zum Start der EHF-Cup-Gruppenphase. Am Sonntag um 13 Uhr treten die Grün-Roten in der GETEC Arena gegen die „Wespen“ vom RK Gorenje Velenje an.

Die Slowenen haben vergangenen Mittwochabend im Spitzen-Derby der Meisterschaft in eigener Halle 23:23 gegen Champions League Teilnehmer RK Celje Pivovarna Lasko gespielt. Ein Sieg war bei Velenjes 16:12-Führung in der 2. Halbzeit möglich. So bleibt es bei 8 Punkten Rückstand auf Tabellenführer Celje. Matic Verdinek mit 7 und Vlado Matanovic mit 4 Toren waren beste Schützen beim kommenden SCM-Gegner. Torhüter Aljaz Panjtar kam auf 7 Paraden hinter einer schnellen und aggressiven Abwehr. Zoran Jovicic, Trainer von Gorenje Velenje nach dem Derby: „Ich bin mit dem heutigen Spiel zufrieden. Der Kampf, der Wunsch, der Wille, den die Jungen zeigten. Ich denke, wir könnten Celje heute auch schlagen, wir haben Pech. Die Punkteverteilung ist letztendlich fair. "

Ademar Abanca Leon (2.) gewann in der Liga Asobal Spaniens das Verfolgerduell in der gefürchteten Artaleku-Halle bei Bidasoa Irun (3.) mit 27:23. Überragend traf Rückraumschütze David Fernandez mit 8 Toren für Leon. Ademar liegt in der Tabelle weiter 4 Punkte hinter dem FC Barcelona. Die Mannschaft von Trainer-Legende Manolo Cadenas hat jetzt einen EHF-Cup-Doppelpack. Am Sonntag in Frankreich beim HBC Nantes und dann am 12. Februar um 20 Uhr (Livestream bei ehftv.com) im „Hexenkessel“ Palacio de los Deportes de Leon gegen unseren SCM.

Der HBC Nantes ist in Frankreich seit 2. Februar wieder im Spielbetrieb. Im Pokal wurde mit 27:24 gegen Chambery gewonnen. Kiril Lazarov erzielte 7 Tore, Cyril Dumoulin und Emil Nielsen kamen zwischen den Pfosten auf je 7 Paraden. In der Liga gab es gestern einen 33:31-Heimsieg gegen Chartres. Aymeric Minne überragte mit 12 Toren bei 13 Würfen. Dumoulin hatte 2 Paraden, Nielsen 10. „Der Marathon im Februar und März geht weiter und wir werden offensichtlich versuchen, Punkte in allen Wettbewerben zu sammeln, zumal wir im Februar viel zu Hause spielen ", sagte Nantes-Trainer Alberto Entrerríos. "Das zu Beginn der Saison angekündigte Ziel ist immer dasselbe, sich für die Champions League zu qualifizieren. Dafür müssen wir diesen 2. Platz in der Lidl StarLigue bis zum Ende behalten."

Tickets für das Spiel SCM gegen Gorenje Velenje sind online, im Fanshop Breiter Weg 190 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen verfügbar.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Pokal

19.02.2020 18:45
EHF Cup, 3. Spieltag
  
Bjerringbro-Silkeborg - MT Melsungen 0 : 0
19.02.2020 19:00
EHF Champions League, 13.Spieltag
  
SG Flensburg-Handewitt - MOL Pick Szeged 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.02.2020 08:36:15
Legende: ungespielt laufend gespielt